Sie sind hier:

Robbenjagd in Kanada

In dieser Woche beginnt in Kanada wieder die Jagd auf Robben.

Datum:

In dem Land Kanada in Nordamerika dürfen seit dieser Woche wieder Robben gejagt werden. Etwa vier Wochen lang haben Jäger die Erlaubnis, eine bestimmte Zahl von Robben zu töten. Die meisten Robben werden von Schiffen aus erschossen. An Land benutzen die Jäger einen Knüppel, mit dem sie die Robben erschlagen. Tierschützer auf der ganzen Welt sind gegen die Robbenjagd. Ihre Proteste hatten bereits Erfolg: Mittlerweile werden insgesamt sehr viel weniger Robben getötet als noch vor einigen Jahren.

Robbenjagd in Kanada
Die Jagdsaison hat begonnen.
Quelle: ap

Fischer verkaufen Robbenfelle

Robbe schwimmt im Eismeer
Ihr Fell wird den Robben zum Verhängnis.
Quelle: imago

Manche Fischer in Kanada verdienen auch heute noch Geld mit der Robbenjagd - besonders mit den Robbenfellen. Allerdings bringen die Felle längst nicht mehr so viel Geld wie früher. Das liegt auch daran, dass viele Menschen heute der Meinung sind, dass Robben nicht mehr gejagt werden sollten und deshalb keine Felle oder andere Robbenprodukte kaufen. In einige Länder dürfen Robbenfelle sogar überhaupt nicht mehr eingeführt werden. Das gilt zum Beispiel auch für alle Länder der Europäischen Union (EU).

logo! erklärt

ZDFtivi | logo! - Streit um Robbenjagd

Während der Jagdsaison dürfen Jäger in Kanada eine bestimmte Anzahl an Robben töten. Was die Begenzung bringen soll und warum die Robbenjagd nicht ganz verboten ist - logo! erklärt's.

Videolänge:
1 min
Datum:
Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!