Sie sind hier:

30 Jahre Stolpersteine

Maral ist auf den Spuren von Stolpersteinen. Dabei trifft sie eine Schulklasse in Ludwigshafen, die sich damit und mit dem Leben eines bestimmten Mannes besonders gut auskennt.

Videolänge:
4 min
Datum:
28.12.2022
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 27.12.2023

Das außergewöhnliche Leben von Klaus Magath

Der Mann, mit dem sich die Schulklasse im Video lange beschäftigt hat, ist Klaus Magath. Er wurde am 10. Juli 1927 in Frankfurt geboren und starb im Oktober 2003 in den USA.

Passbild Klaus Magath
Schon als Teenager verlor Klaus Magath seine Eltern.
Quelle: Schweizerisches Bundesarchiv

Seine Eltern wurden von den Nationalsozialisten ermordet, als er gerade mal 15 Jahre alt war. So ging sein Leben danach weiter:

  • Mit 16 Jahren halfen ihm mehrere Organisationen dabei, in die Schweiz zu fliehen, wo er bei einer Familie leben durfte. Er lernte dort den Beruf des Polsterers.
  • Bei der Familie gefiel es Klaus aber nicht, er kam in eine neue Familie und besuchte dort eine neue Schule, eine Handelsschule.
  • Mit 19 Jahren startete er seine Flucht in die USA. Klaus fuhr mit einer großen Gruppe von Erwachsenen und Kindern nach Italien. Von dort aus reiste er zehn Tage per Schiff nach Baltimore und von dort ging's mit dem Zug nach New York.
  • In den USA wohnte er zuerst bei seinem Onkel, sein erster Job: Tellerwäscher! Danach wurde er Buchhalter.
  • Später heiratete Klaus Magath, bekam zwei Kinder und änderte seinen Namen in Claude Magat.

Diesen Text haben Simone und die Schulklasse 10d des Gymnasiums Schifferstadt geschrieben.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.