Sie sind hier:

Saudi-Arabien

In diesem Königreich liegen besonders wichtige Orte für den Islam.

Datum:
König Salman mit seinem Sohn
König Salman mit seinem Sohn (rechts). Quelle: ap

Das Land Saudi-Arabien liegt auf der Arabischen Halbinsel. Nachbarländer sind zum Beispiel Jordanien, Irak und Jemen. Im Osten grenzt das Land an den Persischen Golf, im Westen an das Rote Meer. Mit mehr als zwei Millionen Quadratkilometer ist Saudi-Arabien etwa sechs Mal so groß wie Deutschland. Dort leben etwa 31 Millionen Menschen. Saudi-Arabien ist keine Demokratie, sondern eine absolute Monarchie. Das bedeutet, dort herrscht ein König. Salman ibn Abd al-Aziz Al Saud herrscht als König und gleichzeitig als Regierungschef über das Land. Er hat das Sagen über die Armee des Landes und kann Gesetze erlassen.

Heilige Orte

Pilgerandrang vor der Kaaba in Mekka
Viele Moslems pilgern nach Mekka. Quelle: dpa

Die Religion Islam spielt in Saudi-Arabien eine wichtige Rolle. Die meisten Menschen gehören der islamischen Glaubensgruppe der Sunniten an. Zwei der drei heiligsten Orte des Islams liegen in Saudi-Arabien: Mekka, der Geburtsort des Propheten Mohammed, sowie die Stadt Medina. Dort ist das Grab des Propheten. Viele Anhänger des Islams wollen einmal in ihrem Leben zu diesen heiligen Orten reisen.

Strenge Regeln

In Saudi-Arabien gelten strenge islamische Regeln für die Menschen: Alkohol ist verboten und Frauen müssen sich verschleiern. Es gibt keine Religionsfreiheit. Menschen, die einen anderen Glauben als den Islam haben, dürfen ihn nicht frei ausleben. Auch andere Menschenrechte werden in Saudi-Arabien missachtet.

Frauen dürfen in Saudi-Arabien wählen
Erst seit kurzem dürfen Frauen wählen. Quelle: dpa

In Saudi-Arabien ist es schwierig, seine Meinung frei zu äußern. Kritik am König zum Beispiel und Proteste gegen die Regierung können mit dem Tod bestraft werden. Frauen haben nicht die gleichen Rechte wie Männer. Wenn sie zum Beispiel arbeiten wollen, brauchen sie eine Erlaubnis ihres Mannes. In den vergangenen Jahren lockerte die Regierung manche Regeln. 2015 durften Frauen bei der Wahl der Stadt- und Gemeinderäte zum ersten Mal wählen gehen und gewählt werden. Und 2017 wurde es Mädchen erlaubt, beim Sportunterricht mitzumachen. Ab Juni 2018 sollen Frauen außerdem auch Autofahren dürfen.

Reichtum durch Öl

Die Bürger Saudi-Arabiens können kostenlos zur Schule gehen oder sich im Krankenhaus behandeln lassen. Der Staat bezahlt dafür. Saudi-Arabien ist ein sehr reiches Land, denn es besitzt riesige Erdölfelder. Durch den weltweiten Verkauf des Erdöls bekommt das Land viel Geld und Macht.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!