Sie sind hier:

"Fridays for Future" vor der Wahl in Hamburg

Darum sind viele "Fridays for Future"-Demonstrantinnen und -Demonstranten vor der Bürgerschaftswahl auf die Straßen gegangen.

Datum:

Besonders viele Menschen haben sich am Freitag in Hamburg versammelt, um an den "Fridays for Future"-Demonstrationen teilzunehmen. Auch die bekannte Klimaaktivistin Greta Thunberg ist dafür extra nach Hamburg gereist.

Fridays for Future in Hamburg
Fridays for Future in Hamburg
Quelle: dpa

Dass an diesem Freitag so viele nach Hamburg gekommen sind, hat einen Grund: Am Sonntag findet in Hamburg die Bürgerschaftswahl statt. Dort werden Parteien gewählt, die wichtige Entscheidungen für Hamburg treffen werden. Deshalb wollen die Demonstrantinnen und Demonstranten vor der Wahl noch einmal deutlich zeigen: Ihrer Meinung nach ist es wichtig, dass Parteien gewählt werden, die sich für den Klimaschutz einsetzen.

Wenn ihr mehr über die Wahl am Sonntag in Hamburg erfahren wollt, klickt in den verlinkten Artikel.

Bürgerschaftswahl Hamburg Wahlplakate

ZDFtivi | logo! -
Nach der Bürgerschaftswahl in Hamburg
 

Hier erfahrt ihr, wer die meisten Stimmen geholt hat.

Was ist "Fridays for Future"?

Die Bewegung "Fridays for Future", also "Freitage für die Zukunft", gibt es seit 2018. Angefangen hat alles mit der schwedischen Schülerin Greta Thunberg. Mittlerweile ist die Bewegung viel größer geworden und es gibt Demonstrationen auf der ganzen Welt. Das Ziel der Demonstrantinnen und Demonstranten: Politikerinnen und Politiker sollen mehr unternehmen, um den Klimawandel aufzuhalten. Sie sollten sich besser um die Zukunft der Erde kümmern.

Noch mehr Info

Greta Thunberg

ZDFtivi | logo! -
logo! trifft Greta Thunberg
 

Die 16-jährige Greta aus Schweden ist mittlerweile für viele Kinder und Jugendliche ein Vorbild.

Video
Videolänge:
2 min
Grafik ES Wetter Klima

ZDFtivi | logo! -
Klima oder Wetter?
 

logo! erklärt euch, was der Unterschied ist.

logo! erklärt
Videolänge:
1 min
Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!