Sie sind hier:

Digitalpakt beschlossen

Schulen in Deutschland sollen in Zukunft technisch besser ausgestattet werden - zum Beispiel mit Tablets, Laptops und schnellem Internet. Politiker haben nun eine Gesetzesänderung beschlossen, die das möglich macht.

Datum:

Wie gut ist eure Schule ausgestattet? Habt ihr Tablets an der Schule? Ist euer Internet schnell genug? An vielen Schulen in Deutschland fehlt es an Ausstattung, die digitales Lernen ermöglicht: keine Tablets, schlechtes Internet. Das soll sich in Zukunft ändern. Schulen in Deutschland sollen auf den neuesten Stand gebracht werden. Schulen sollen zum Beispiel Tablets und schnelleres Internet bekommen. Außerdem sollen Lehrer und Lehrerinnen fitter für den digitalen Unterricht gemacht werden. Dafür will die Bundesregierung mehr als fünf Milliarden Euro ausgeben. Digitalpakt wird dieser Plan auch genannt. Am Freitag haben Politiker für eine Änderung des Grundgesetzes gestimmt, der die Umsetzung des Digitalpakts möglich macht.

Schüler mit Tablet (Symbolfoto)
Wie digital ist eure Schule?
Quelle: imago

Wieso musste das Grundgesetz geändert werden?

Im Grundgesetz steht, dass alles rund um die Schule vom jeweiligen Bundesland entschieden und bezahlt wird. Das liegt am sogenannten Föderalismus. Die Bundesregierung darf sich in Sachen Schule also eigentlich nicht einmischen und auch kein Geld für Schulprojekte bezahlen. Damit das in Zukunft möglich ist, musste das Grundgesetz geändert werden. Um die Änderung hatte es zuvor große Diskussionen gegeben: Die Regierungen der Bundesländer wollen weiterhin das Sagen haben, wenn es ums Thema Schule geht. Die Bundesregierung möchte jedoch mitbestimmen, was mit dem Geld, das sie zur Verfügung stellt, passiert. Deshalb wurde lange gestritten, bis sich beide Seiten auf eine Lösung geeinigt hatten.

Digitales Klassenzimmer
Digitales Klassenzimmer
Quelle: dpa

Kritik an den Plänen

Die meisten Politiker finden es gut, dass Schulen in Deutschland besser ausgestattet werden sollen. Allerdings gibt es auch Kritik an den Plänen. Einige Politiker und Experten sind der Meinung, es müsse viel mehr Geld ausgegeben werden als geplant. Sie sagen, mehr als fünf Milliarden Euro würden nicht ausreichen, um alle Schulen für die Zukunft fit zu machen. Der Digitalpakt soll nun so schnell wie möglich umgesetzt werden. Bereits nach den Sommerferien soll es in jeder Schule WLAN geben.

Wie sieht es bei euch an der Schule aus? Seid ihr schon gut ausgestattet mit Internet und Computern? Was müsste in dieser Hinsicht an eurer Schule verbessert werden? Schreibt in die Kommentare!

Kommentare

42Kommentare

Mehr zum Thema Schule

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!