Sie sind hier:

Zurück in die Schule!

Als erstes Bundesland startet am Montag in Mecklenburg-Vorpommern der Unterricht in der Schule - für alle 152.700 Schülerinnen und Schüler. Auch auf einigen Inseln in Schleswig-Holstein können die Schüler seit heute wieder in die Schule.

Datum:

So groß war die Freude auf die Schule nach den Sommerferien wahrscheinlich noch nie! Klar, normalerweise ist man ja auch nur rund sechs Wochen nicht in der Schule. Doch dieses Jahr war die "Pause" vieeel länger. Seit Mitte März, also seit die Schulen wegen der Corona-Pandemie schließen mussten, gab es keinen normalen Unterricht mehr. In Mecklenburg-Vorpommern beginnt jetzt das neue Schuljahr - mit täglichem Unterricht in der Schule.

So funktioniert's in Mecklenburg-Vorpommern

Jeder Grundschüler soll mindestens vier Stunden am Tag in die Schule gehen. In den weiterführenden Schulen sind es fünf Stunden. In vielen Schulen in Mecklenburg-Vorpommern gibt es sogar noch länger Unterricht vor Ort in der Schule. Um die Ansteckungs-Gefahr zu verringern, werden die Schüler in feste Gruppen eingeteilt, die sich in der Schule nicht begegnen sollen. In diesen Gruppen gelten keine Abstandsregeln. Im Schulbus, wo alle zusammen sein werden, müssen alle eine Maske tragen.

Kinder in der Schule mit einem Kind im Vordergrund, das Maske trägt.
Schulstart mit Maske in der Stadt Rostock.
Quelle: dpa

Manche Lehrerinnen und Lehrer werden keinen Unterricht in der Schule geben, weil sie zur Risikogruppe gehören und sich besonders schützen wollen. Deshalb soll ein Teil des Unterrichts weiterhin als Fernunterricht stattfinden.

Und die anderen Bundesländer?

Auch in Hamburg geht es diese Woche noch zurück in die Schule - am Donnerstag. In der Woche darauf geht es in Berlin, Brandenburg, Nordrhein-Westfalen und im Rest von Schleswig-Holstein los. In allen Bundesländern soll wieder Regelbetrieb stattfinden, doch überall ein bisschen anders. Hier ist eine Übersicht für euch:

Hier findet ihr noch mehr Infos zum Coronavirus

logo! - Corona-Themenseite

logo! - Das Coronavirus 

Auf unserer Themenseite bekommt ihr alle wichtigen Infos.

ZDFtivi
Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!