Sie sind hier:

Schulstreik für strengere Corona-Regeln

In Frankurt am Main sind am Montag einige hundert Schülerinnen und Schüler auf die Straße gegangen, um für schärfere Corona-Regeln und strengere Hygienekonzepte an den Schulen zu demonstrieren.

Datum:

Volle Schulbusse und Straßenbahnen und volle Gänge auf den Schulfluren: das kennen zu Corona-Zeiten bestimmt einige von euch.

Mehrere Vertreterinnen und Vertreter von Frankfurter Schulen haben genau deshalb am Montag gestreikt und strengere Corona-Regeln und Hygienekonzepte an ihren Schulen gefordert. Einige hundert Schülerinnen und Schüler versammelten sich dazu vor dem Frankfurter Gesundheitsamt.

Was die Schülerinnen und Schüler fordern

Viele von ihnen wollen zum Beispiel, dass ein sogenannter Wechselunterricht eingeführt wird - also dass die Hälfte einer Klasse in der Schule unterrichtet wird, während die andere Hälfte von Zuhause am Computer am Unterricht teilnimmt. Das soll dann wochenweise wechseln. An einigen Schulen in Deutschland gibt es das auch schon. Denn ansonsten sind die Klassenzimmer in vielen Schulen ganz schön voll, sodass es schwierig ist, einen Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten. Das Wechselmodell würde dafür sorgen, dass die Gefahr, sich mit dem Virus anzustecken, geringer ist und dass der Mindestabstand wieder eingehalten werden kann. Außerdem könnten Kontaktpersonen leichter nachverfolgt werden.

Die Schülerinnen und Schüler forderten am Montag auch, dass mehr Luftfilter in Klassenräumen eingesetzt werden. Denn durch die geöffneten Fenster und die Kälte im Winter würde möglicherweise auch das Immunsystem geschwächt werden, sodass man leichter krank werden könnte.

Alleine von Masken fühlen sich viele Schülerinnen und Schüler derzeit nicht geschützt, wenn sie mit vielen Leuten gemeinsam im Klassenzimmer sitzen. Bei der Demonstration am Montag haben deshalb viele von ihnen gedroht, in einen Schulstreik zu treten, wenn sich nichts an der momentanen Situation ändern sollte.

Was sagt ihr - wollt ihr das auch? Sind die Corona-Regeln und Hygienekonzepte in euren Schulen streng genug? Fühlt ihr euch sicher? Schreibt uns in den Kommentaren!

Diesen Text hat Lisa geschrieben.

Hier könnt ihr noch mehr zum Thema Corona nachlesen:

logo! - Corona-Themenseite

logo! -
Das Coronavirus
 

Auf unserer Themenseite bekommt ihr alle wichtigen Infos.

ZDFtivi

Kommentare

33 Kommentare

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!