Sie sind hier:

Schwerer Anschlag in Ägypten

Der Terroranschlag auf der ägyptischen Halbinsel Sinai war der vermutlich heftigste in der Geschichte des Landes.

Datum:

Auf der Halbinsel Sinai im Osten von Ägypten hat es am Freitag einen schweren Anschlag gegeben. Terroristen haben eine Moschee angegriffen, in der gerade sehr viele Muslime zum Freitagsgebet versammelt waren. Mehr als 300 Menschen sind gestorben, viele wurden verletzt. Es wird vermutet, dass die Terroristen Anhänger der Organisation Islamischer Staat (IS) waren.

Anschlag auf auf die Sinai-Moschee in Ägypten am 24.11.2017
Anschlag auf die Al-Rawdah-Moschee in Ägypten Quelle: picture alliance / AA

Was ist auf der Halbinsel Sinai los?

Auf dem Sinai kommt es immer wieder zu Angriffen durch Anhänger der Terrorgruppe Islamischer Staat. Seit Jahren versucht das Militär von Ägypten sie zu vertreiben. Deswegen waren in der Vergangenheit vor allem Sicherheitskräfte, also zum Beispiel Polizisten und Soldaten, das Ziel von Anschlägen der Terroristen. Mindestens 1.000 Soldaten sind seit 2013 ermordet worden. Anfang des Jahres wurden außerdem mehrere Anschläge auf Christen verübt. Viele von ihnen sind danach von der Halbinsel geflüchtet. Ein großer Teil des Sinai darf nur vom Militär betreten werden und ist für die Bürger gesperrt.

Anschlag auf Sufis

Dass jetzt ein Anschlag auf eine Moschee verübt wurde, hat einen ganz bestimmten Grund, glauben viele. Die Moschee ist nämlich eine Sufi-Moschee. Sufis sind Anhänger des Sufismus. Das ist eine Glaubensrichtung, die zur Religion Islam gehört. Weltweit gibt es rund 15 Millionen Sufis. Im Vergleich zu anderen Gruppen von Muslimen leben Sufis ihren Glauben anders aus, zum Beispiel nicht so streng. Deswegen halten viele islamistische Terroristen die Sufis für Ungläubige.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!