Sie sind hier:

Gewalt in der Kindererziehung

Hier könnt ihr die Tipps nochmal nachlesen

  • Gewalt ist auch, wenn Kinder eine Ohrfeige oder einen Klaps bekommen. Wenn sie lange Zeit alleine gelassen werden. Wenn sie heftig beschimpft oder gedemütigt, also mit Worten klein gemacht, werden.
  • Kinder sind NIE Schuld daran, wenn Erwachsene ihnen Gewalt antun.
  • Es ist wichtig, sich Hilfe zu holen - bei einem Menschen, dem man vertraut, zum Beispiel in der Schule, im Verein, in der Kirche oder im Jugendtreff.

Hier könnt ihr euch Hilfe holen

logo! - Was Kinder tun können, wenn Eltern schlagen 

logo! erklärt, wie ihr euch Hilfe holen könnt.

Videolänge
1 min · ZDFtivi 1 min
Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!