Sie sind hier:

Sicher zur Schule - ohne Auto

Wenn die Eltern Taxi spielen, ist das natürlich super bequem. Trotzdem: Wir verraten euch 5 Gründe, warum der Schulweg ohne Auto am besten ist!

Datum:
Schulkinder auf dem Weg zur Schule in Kiel am 22.02.2021
Schulweg klappt auch ohne Auto!
Quelle: dpa

Mal ganz ehrlich: Wenn es draußen in Strömen regnet, ihr sowieso schon spät dran seid und Mama oder Papa anbieten, euch mal eben per Elterntaxi zur Schule zu fahren - da sagt man nicht nein, oder?

Viele Eltern bringen regelmäßig ihre Kinder zur Schule. Sie halten das für die sicherste Möglichkeit. Aber eigentlich ist dieses Elterntaxi gar nicht so gut: Expertinnen und Experten sagen, dass Kinder nicht mit dem Auto zur Schule gebracht werden sollten.

Warum Schulweg ohne Auto am besten ist:

Natürlich ist es dabei ganz wichtig, dass der Schulweg sicher ist - besonders in den Herbst- und Wintermonaten, wenn es früher dunkel wird und man euch auf den Straßen schlechter sehen kann. Wie ihr euch da am besten verhaltet, könnt ihr hier nachlesen:

Emma auf dem Fahrrad

logo! - 5 Tipps bei Dunkelheit im Straßenverkehr 

Im Winter kann man von Autos schnell übersehen werden.

Natürlich klappt der Schulweg zu Fuß nicht für alle. Vielleicht wohnt ihr so weit weg, dass ihr mit dem Bus fahren müsst - und der hält nicht in jedem kleinen Dorf. Wenn sich das Elterntaxi also nicht vermeiden lässt, kann man zumindest Fahrgemeinschaften bilden und andere Kinder, die in der Nähe wohnen, mitnehmen. Außerdem haben manche Schulen sogenannte Elternhaltestellen, an denen die Autos gut parken können, ohne Verkehrschaos zu stiften.

Und trotzdem: Macht euch keinen Stress, wenn der autofreie Schulweg-Vorsatz nicht immer klappt - morgen ist ein neuer Tag!

Wie ist das bei euch? Wie kommt ihr zur Schule und wieder nach Hause? Schreibt uns in den Kommentaren!

Diesen Text hat Debbie geschrieben.

Kommentare

3 Kommentare

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.