Sie sind hier:

Kämpfe in Libyen

In dem nordafrikanischen Land Libyen herrscht seit vielen Jahren Chaos. Viele Gruppen wollen dort an die Macht. Nun marschiert Chalifa Haftar mit seinen Kämpfern in die Hauptstadt Tripolis ein.

Datum:

In Deutschland gibt es eine Regierung. Die Regierung trifft die Entscheidungen und macht Regeln und Gesetze. In dem afrikanischen Land Libyen sieht es im Moment anders aus. Dort gibt es zwar auch eine Regierung. Die Entscheidungen der Regierung werden aber von vielen nicht unterstützt.

Viele wollen an die Macht

In Libyen gibt es viele Gruppen, die gegen die Regierung sind. Diese Gruppen wollen die Macht über das Land haben. Eine dieser Gruppen wird von Chalifa Haftar angeführt. Er und seine Kämpfer haben bereits große Teile im Osten Libyens erobert. Dort herrschen sie. Jetzt will Haftar auch die Hauptstadt Tripolis erobern. Was passiert, wenn er das schafft? Dann könnte seine Gruppe noch mehr Macht in Libyen übernehmen und die eigentliche Regierung hätte kaum noch etwas zu sagen.

Chalifa Haftar
Chalifa Haftar will mit seinen Kämpfern die Stadt Tripolis angreifen.
Quelle: Reuters

Haftar greift Tripolis an

Bereits seit einer Woche gibt es vereinzelte Angriffe auf Tripolis. Expertinnen und Experten gehen davon aus, dass es in Tripolis zu heftigen Kämpfen kommen könnte. Mehr als 3.000 Menschen sind bereits aus der Stadt geflohen, um sich in Sicherheit zu bringen.

Erstmal kein Frieden?

Eigentlich sollte es bald ein wichtiges Treffen geben. Dort sollte es um den Frieden für Libyen gehen. Durch die Angriffe auf Tripolis wird es nun wohl erstmal keinen Frieden geben.

Kämpfe hätten Auswirkungen auf Europa

Libyen liegt in der Nähe Europas. Immer wieder versuchen Menschen aus anderen afrikanischen Ländern von Libyen aus, mit Booten nach Europa zu fliehen. Viele Geflüchtete leben auch in Flüchtlingslagern in Libyen.

Libyen Italien Malta
Der Pfeil zeigt den Weg aus Libyen über das Mittelmeer nach Europa.
Quelle: ZDF

Einige Expertinnen und Experten befürchten, dass durch die Kämpfe in Zukunft noch mehr Menschen versuchen werden, nach Europa zu flüchten. Denn: Die Menschen in Libyen und die Geflüchteten in den Lagern würden sich in Libyen dann nicht mehr sicher fühlen. Sie würden versuchen, nach Europa zu fliehen, um in Sicherheit zu sein. Doch auf der Flucht über das Meer ertrinken viele Menschen.

Deshalb fordern viele, dass Politikerinnen und Politiker der Europäischen Union versuchen sollen, für Frieden in Libyen zu sorgen. Wie das funktionieren könnte, darüber sind sie sich nicht einig.

logo! erklärt

ZDFtivi | logo! - Kämpfe in Libyen

Dort herrscht seit Jahren Chaos. Hier erfahrt ihr, wie es dazu kam.

Videolänge:
1 min
Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!