Sie sind hier:

Dreckige Luft in Indien

In Teilen Indiens herrscht gerade richtig schlechte Luft. Besonders schlimm ist die Lage in der indischen Stadt Neu-Delhi. Dort hängt seit Tagen dichter Smog in der Stadt.

Datum:

In Neu-Delhi herrscht immer eine große Luftverschmutzung und die Menschen dort haben sich eigentlich an die schlechte Luft in ihrer Stadt gewöhnt. Doch im Herbst, wenn es kühler wird, verschlechtert sich die Luft in der Stadt jedes Jahr noch mehr - und in diesem Jahr ist die Luft besonders schmutzig. Die Regierung hat für Neu-Delhi einen Gesundheitsnotstand ausgerufen und fünf Millionen Atemschutzmasken an die Bevölkerung verteilt. Außerdem gibt es nun teilweise Fahrverbote für Autos und LKW. Denn: Das Einatmen der Luft in Neu-Delhi ist zurzeit ziemlich gesundheitsschädlich.

Smog in Indien
Auch die vielen Autos in der Stadt sind Schuld am Smog.
Quelle: reuters

Warum ist die Luft im Herbst besonders schlecht?

Schuld an der dreckigen Luft sind unter anderem die Abgase von 8,5 Millionen Fahrzeugen, die in der Stadt herumfahren. Außerdem blasen viele Fabriken Abgase ungefiltert in die Luft. Zusätzlich wird auf den Feldern rund um die Stadt im Herbst geerntet. Nach der Ernte verbrennen viele Landwirte Pflanzenreste und es entsteht Rauch. Aus dieser Mischung entsteht eine Art Nebel aus Abgasen, der Smog. Die kalte Herbstluft steigt nicht so schnell nach oben, wie die heiße Luft im Sommer. Der Smog bleibt also in der Stadt hängen und steigt nicht mit der warmen Luft nach oben. Deshalb ist die Luft in Neu-Delhi im Herbst noch schlechter als sonst.

Keine Verbesserung in Sicht

Wegen des Smogs bleiben in der Stadt Schulen geschlossen. Rund fünf Millionen Kinder und Jugendliche können bis mindestens Dienstag nicht zur Schule gehen. Neu-Delhi gilt als die Stadt mit der stärksten Luftverschmutzung auf der Welt! Eine Verbesserung der Situation ist nicht in Sicht. Wer trotzdem vor die Haustür muss, versucht sich mit Atemschutzmasken und feuchten Tüchern vor dem Mund zu schützen.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!