Sie sind hier:

Volle Tierheime im Sommer

In den Sommerferien sind die Tierheime schnell überfüllt. Denn in dieser Zeit landen besonders viele Tiere dort. Ihre Besitzer wissen nicht, wohin mit ihren Haustieren, während sie Urlaub machen. Doch es geht auch anders.

Datum:

Sommer, Sonne, Urlaub... und überfüllte Tierheime. Die Sommerferien sind eine traurige Hochsaison für die Tierheime. Denn in dieser Zeit landen besonders viele Tiere dort. Sie werden abgegeben oder einfach ausgesetzt, weil ihre Besitzer nicht wissen wohin mit ihren Haustieren während sie Urlaub machen. Jedes Jahr werden in den Sommermonaten etwa 70.000 Tiere in Tierheimen in Deutschland neu aufgenommen, so der Tierschutzbund. Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie die Tiere auch in den Ferienzeiten betreut werden können.

Hund im Tierheim
Im Sommer landen viele Tiere im Tierheim.
Quelle: dpa

Mitnehmen in den Urlaub

Klar: Mit Fischen, Vögeln oder Hamstern könnt ihr nicht so gut verreisen. Bei Hunden ist das anders: Sie können euch in den Urlaub begleiten. Bei langen Autofahrten solltet ihr für die Vierbeiner genug Pausen einlegen. Selbst im Flugzeug könnt ihr euren Hund mitnehmen. Das bedeutet für die Tiere allerdings Stress und sollte nur gemacht werden, wenn es keine andere Lösung gibt.

Einen Tier-Sitter engagieren

Könnt ihr euer Haustier nicht mitnehmen, gibt es vielleicht tierliebe Freunde, Verwandte oder Nachbarn, die darauf aufpassen können. Auch im Internet könnt ihr einen sogenannten „Tier-Sitter“ finden. Für etwas Geld kommt er oder sie regelmäßig zu euch nach Hause, füttert und streichelt euer Tier.

Katze mit Frauchen
Die Katze ist das beliebteste Haustier in Deutschland.
Quelle: dpa

Eine Tierpension finden

Es gibt auch Pensionen, Tagesstätten und Hotels für Haustiere. Dort können sie gegen Bezahlung für eine bestimmte Zeit abgegeben werden. Die Tierpfleger kümmern sich dann dort um eure Haustiere. 

Den Tierkauf gut überlegen

Generell gilt: Schon bevor ihr euch ein Haustier zulegt, solltet ihr überlegen, wer es betreut, wenn ihr mal keine Zeit habt. Denn die Verantwortung für ein Lebewesen habt ihr immer – auch in den Ferienzeiten. Haustiere auszusetzen, ist übrigens verboten. Wer es dennoch tut, muss mit hohen Geldstrafen rechnen.

39618678

ZDFtivi | logo! - Vor dem Tierkauf

Hund, Katze, Hamster: Ihr hättet gerne ein Haustier? Die folgenden Fragen solltet ihr unbedingt klären, bevor ihr euch eines zulegt.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!