Sie sind hier:

SPD nennt ihre Minister für die Bundesregierung

Die Partei SPD hat ihre Bundesminister für die Große Koalition mit der CDU und CSU genannt. Damit stehen jetzt alle Minister der neuen Bundesregierung fest. logo! stellt euch die 15 Minister und ihre Aufgaben vor.

Datum:

Am Freitagmorgen hat die Partei SPD ihre Minister für die Große Koaltion (GroKo), also die gemeinsame Regierung mit CDU und CSU, bekannt gegeben. Mit dabei sind bekannte Politiker und Poltikerinnen, aber auch ganz neue Gesichter.

Die SPD stellt ihre Minister vor
Die SPD stellt ihre sechs Minister vor. Quelle: reuters

Sechs SPD-Politiker bekommen eigene Aufgaben und Ministerien in der neuen Bundesregierung. Insgesamt gibt es 15 Bundesminister im Kabinett, also der Regierung. Die anderen Minister und Ministerinnen kommen aus den Parteien CDU und CSU. Ende Februar hatte Bundeskanzlerin Merkel bereits bekannt gegeben, wer aus der CDU welchen Ministerposten in der GroKo bekommen soll. Die CSU hat ihre Bundesminister auch bereits genannt.

Die Minister von allen drei Parteien regieren dann gemeinsam mit der Bundeskanzlerin Deutschland. Zuerst müssen sie allerdings noch von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier offiziell ernannt werden. Das passiert am 14. März. Wer dann mit Angela Merkel in der neuen Regierung sein wird, könnt ihr unten in der Faktenbox sehen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!