Sie sind hier:

Strafe für TikTok-Macher

Die Betreiber der Kurzvideo-App TikTok wurden in den USA bestraft, weil sie unerlaubt Daten von Kindern gespeichert haben.

Datum:

TikTok ist bei Kindern und Jugendlichen gerade super beliebt. Mit der App aus China kann man kleine Videos drehen, bearbeiten und hochladen – und sich die Videos von anderen anschauen.

Kurzvideo-App TikTok
Mit der App TikTok kann man kleine Videos drehen, bearbeiten und hochladen.
Quelle: reuters

Deshalb wurden die Macher bestraft

In den USA wurden die Macher der App jetzt von einem Gericht bestraft. Denn sie haben Daten von Kindern gespeichert. Zum Beispiel die Telefonnummer, den Namen und Profilbilder. Und das ist in den USA bei Kindern unter 13 Jahren verboten - außer, es gibt eine Erlaubnis von den Eltern. Und diese Erlaubnis der Eltern hatte TikTok nicht. Zwar ist TikTok erst ab 13, doch die App wird trotzdem von vielen jüngeren Kindern genutzt. Das haben die Betreiber von TikTok wohl gewusst, aber nichts dagegen getan. Auch deshalb müssen sie jetzt eine hohe Strafe zahlen. Außerdem müssen sie alle Videos von US-amerikanischen Kindern löschen, die noch jünger als 13 Jahre alt sind.

Neue App für jüngere Kinder

Die Betreiber von TikTok sagen, dass sie in Zukunft besser dafür sorgen wollen, dass keine Kinder unter 13 ihre App nutzen. Sie planen zum Beispiel eine App wie TikTok extra für jüngere Kinder, mit der sie die Gesetze in den USA nicht verletzen.

Was das für deutsche Nutzer bedeutet

In Deutschland gelten andere Gesetze als in den USA. Deshalb ändert sich für deutsche TikTok-Nutzer wahrscheinlich nichts. Doch auch in Deutschland gilt: Die App ist eigentlich erst ab 13 Jahren. Die angekündigte neue App wird wohl erstmal auch nicht in Deutschland erhältlich sein.

Kurzvideo-App TikTok
Die App kommt aus China.
Quelle: reuters

Noch mehr Kritik an TikTok

Es gibt aber auch sonst viel Kritik an TikTok. Es ist zum Beispiel nicht ganz klar, was mit den vielen Daten der Nutzer gemacht wird. Einige kritisieren außerdem, TikTok würde die Daten ungewöhnlich lange speichern. Viele sagen auch, dass TikTok nicht sicher für Kinder und Jugendliche sei. In der App kam es zum Beispiel schon oft zu Cybergrooming.

Worauf ihr achten solltet, um mehr Sicherheit bei TikTok zu haben, das erfahrt ihr im Erklärvideo unten.

ZDFtivi | logo! -
3 Tipps für TikTok
 

Das solltet ihr bei der App beachten, damit ihr sicher seid.

Videolänge:
1 min
Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!