Sie sind hier:

Mehr Jugendliche machen Musik

Fast jeder dritte Jugendliche in Deutschland macht Musik. Kinder, deren Eltern wenig Geld haben, musizieren jedoch seltener als andere.

Datum:
Schüler musizieren
Immer mehr Kinder in Deutschland lernen ein Instrument. Quelle: dpa

Forscher haben herausgefunden, dass immer mehr Kinder und Jugendliche in Deutschland ein Instrument spielen oder zum Beispiel im Chor singen. Aber: Kinder, deren Eltern wenig Geld verdienen, spielen seltener ein Instrument. Sie kommen oft nur im Musikunterricht in der Schule mit Musikinstrumenten in Kontakt. Wer Eltern hat, die mehr Geld verdienen, nimmt häufiger nachmittags an bezahltem Musikunterricht teil und lernt, ein Instrument zu spielen.

Kinder mehr fördern

Experten fordern deshalb, dass die Politiker in Deutschland mehr dafür tun müssten, allen Kindern in Deutschland Musikunterricht zu ermöglichen. Zum Beispiel durch kostenlosen Unterricht nach der Schule oder mehr Musikunterricht in der Schule. An einigen Schulen gibt es zum Beispiel sogenannte Musikklassen. Dort bekommen alle Kinder ein Instrument von der Schule ausgeliehen und ihnen wird kostenlos beigebracht, wie es gespielt wird.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!