Sie sind hier:

Syrien

Das Land Syrien liegt im Nahen Osten.

Syrien
Hier seht ihr, wo Syrien liegt.

Nachbarländer Syriens sind die Türkei, Irak, Jordanien, Israel und Libanon. Die Hauptstadt von Syrien heißt Damaskus und ist eine der ältesten Städte der ganzen Welt. Damaskus liegt im trockenen Südteil Syriens. Das Land kann man aufteilen in einen sehr trockenen Süden und einen wasserreichen Norden.

Wasser ist ein großes Thema

Im Norden fließt der große Fluss Euphrat. Aus ihm bedienen sich vor allem die Bauern, um ihre Felder zu bewässern. Wegen des Euphrats gibt es viel Streit mit den Nachbarländern. Denn der Euphrat kommt von der Türkei nach Syrien. Die Türken haben große Staudämme gebaut. Mit deren Hilfe zweigen sie riesige Mengen an Euphrat-Wasser ab. So kommt weniger Wasser in Syrien an. Und für den Irak, in den der Euphrat weiter fließt, bleibt fast nichts übrig.

Wasser ist wichtig

Männer ernten Damazener-Rosen
So wachsen Damaszener-Rosen. Quelle: reuters

Wasser ist aber sehr wichtig zum Trinken und damit Pflanzen wachsen. Auch die berühmte Damaszener-Rose, eine besonders gut duftende Rosenart, benötigt Wasser, damit sie gedeihen kann. Im trockenen Südteil Syriens ist Wasser besonders knapp und es gibt Streit mit dem Nachbarland Israel. Denn Israel hat 1967 die Golanhöhen besetzt. Dort entspringen viele Quellen und dieses Wasser beansprucht Israel für sich. Also bleibt Südsyrien kaum eigenes Wasser.

Wer lebt in Syrien?

Syrien hat ungefähr 21 Millionen Einwohner. Die Gegend rund um die Hauptstadt Damaskus sowie das nördliche Küstengebiet sind am dichtesten besiedelt. In Syrien wird Arabisch gesprochen und das Geld, mit dem man in Syrien bezahlt, heißt syrisches Pfund (und fürs Kleingeld Piaster). Die Religion der meisten Syrer ist der Islam.

Krieg und Gewalt

Seit dem Frühjahr 2011 wird Syrien von heftigen Kämpfen erschüttert. Viele Menschen haben deshalb das Land verlassen, um sich in Sicherheit zu bringen. Etwa 5 Millionen der 21 Millionen Syrer leben zurzeit im Ausland.


 

Syriens Diktator Baschar al-Assad.

ZDFtivi | logo! - Gewalt in Syrien

Der Krieg in Syrien begann mit Protesten gegen den Herrscher Baschar al-Assad im Frühjahr 2011.

Datum:

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Nicht mehr gemerkt

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!