Sie sind hier:

Tag des Kusses

Augen zu und... Schmatz! Der 6. Juli ist der Internationale Tag des Kusses und erinnert an einen Weltrekord im Küssen.

Datum:
Kuss für Oma
Ein Kuss für Oma
Quelle: imago stock&people

Dass es diesen Tag gibt, haben wir James Belshaw und Sophia Severin, einem Pärchen aus London, zu verdanken. Am 6. Juli 2005 haben die beiden versucht, einen Weltrekord im Dauerknutschen aufzustellen: 31 Stunden, 30 Minuten und 30 Sekunden lang Mund auf Mund - Weltrekord! Um daran zu erinnern, wurde der 6. Juli zum Welttag des Kusses gemacht. Mittlerweile hat ein Paar aus Thailand allerdings einen neuen Rekord aufgestellt. Sie haben einen 58-Stunden-Kuss hingelegt.

Küssen ist gesund

Was viele gar nicht wissen: Küssen ist nicht nur schön, sondern auch gesund! Es stärkt die Abwehrkräfte, schwächt Schmerzen ab und sorgt dafür, dass wir glücklicher sind. Und dabei ist es ganz egal, ob es ein freundschaftlicher Kuss oder ein Kuss unter Verliebten ist. Und Küssen ist sportlich: Je nach Kuss werden 38 bis 60 Muskeln benutzt. Noch mehr spannende Fakten rund ums Knutschen gibt es in der Bildergalerie.

7 Fakten zum Küssen

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.