Sie sind hier:

Tennisstar Serena Williams verliert die Nerven

Das war nicht Serena Williams Tag. Bei dem bekannten Tennisturnier US Open sorgte der Tennisstar mit einem Ausraster für Riesenwirbel.

Datum:

Die 36-jährige US-Amerikanerin ist eine der erfolgreichsten Tennisspielerinnen der Welt. Sie hat mehrfach die berühmtesten und wichtigsten Tennisturniere der Welt gewonnen und vier Goldmedaillen bei den Olympischen Spielen geholt. Bei dem Finalspiel des bekannten Tennisturniers US Open in New York wollte Serena Williams am Samstag gegen die Japanerin Naomi Osaka den nächsten Titel gewinnen. Doch am Ende ging es nicht mehr um das sportliche Können der beiden Spielerinnen, sondern um einen Streit mit dem Schiedsrichter.

Serena Williams am 08.09.2018 in New York
Serena Williams spricht mit dem Schiedsrichter Carlos Ramos
Quelle: dpa

Darum bekam Serena Williams einen Wutanfall

Der Auslöser: Williams Trainer saß im Publikum und gab der Spielerin während der Partie verbotenerweise Zeichen, um ihr beim Spiel zu helfen. Der Schiedsrichter bekam das mit und verwarnte Serena Williams. Die fand die Strafe aber unfair und zertrümmerte später im Spiel vor Wut ihren Tennisschläger. Dafür kassierte sie die nächste Verwarnung des Schiedsrichters und einen Punktabzug.

Das brachte das Fass zum Überlaufen: Serena Williams beschimpfte den Schiedsrichter. Dem reichte es dann auch. Er ließ ihr wichtige Spielpunkte abziehen.

Wichtiger Sieg für Naomi Osaka

Naomi Osaka und Serena Williams beim US Open Finale
Naomi Osaka und Serena Williams beim US Open Finale
Quelle: usa today sports

Am Ende verlor Serena Williams das Spiel. Ihre Gegnerin Naomi Osaka war einfach besser als sie. Der Japanerin gegenüber blieb Williams fair: Sie umarmte die 20-Jährige und gratulierte ihr. Für Naomi Osaka ist es immerhin ihr erster Sieg bei einem der bekanntesten Tennisturniere der Welt und damit der größte Erfolg ihrer Karriere. Doch das ging bei dem Williams-Schiedsrichter-Drama leider ziemlich unter.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!