Sie sind hier:

Stiftung Warentest: Giftige Buntstifte und Tinten

Buntstifte, Filzstifte und Füller habt ihr sicher alle in euren Mäppchen oder auf euren Schreibtischen. Doch Experten haben nun herausgefunden, dass einige davon Giftstoffe enthalten. Hier erfahrt ihr, welche das sind.

Datum:

35 Malsets und Tinten haben Experten auf Giftstoffe untersucht. Also Stoffe, die schlecht für die Gesundheit sind. Das Ergebnis: Jedes dritte Set enthielt zu viele dieser Stoffe.

kinder-malen-bilder
Kinder malen Bilder. Quelle: dapd

Ergebnis bei den Buntstiften

In sechs von 17 untersuchten Buntstiftsets sind Stoffe, die die Krankheit Krebs verursachen können. Diese Stoffe stecken im Lack oder in der Farbmine. Es besteht keine direkte Gefahr krank zu werden. Trotzdem raten die Experten, eher unlackierte Holzstifte zu benutzen.

Ergebnis bei den Filzstiften

Die Hälfte der zwölf getesteten Filzstifte enthält giftige Stoffe, die Allergien auslösen können. Zwei davon sind besonders schädlich und deshalb im Test durchgefallen. Dafür ist die andere Hälfte der Stifte aber immerhin sehr gut, weil sie gar keine Giftstoffe enthalten.

Ergebnis bei den Tinten

Auch die getesteten Tinten enthalten allergieauslösende Stoffe. Nur eine Tinte bekam die Note sehr gut, weil so ein Stoff in ihr nicht vorkommt.

Der Preis hat übrigens nichts damit zu tun, wie gut der Stift oder die Tinte ist. Die teuren Stifte waren nicht automatisch besser. Ein wichtiger Tipp der Experten: Ihr solltet am besten nicht auf den Händen herumkritzeln und nach dem Malen immer die Hände waschen.

Kinderhaende-mit-Farbe
Nach dem Malen die Hände waschen! Quelle: colourbox
Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!