Sie sind hier:

Spuren beim Surfen im Internet

Datum:

Was Cookies sind

cookies
OK - so sehen Cookies im Internet nicht aus...
Quelle: Kseniya Shynkorenko

Bevor man sich eine Seite im Internet richtig anschauen kann, geht oft ein Fenster auf, das man nicht wegklicken kann: Wollen Sie Cookies akzeptieren? Ja oder nein? Klar, ist, wenn man auf „Ja“ klickt, bekommt man keinen Keks zum Knabbern geschickt. Sondern Cookies sind kleine Text-Dateien, die auf dem Computer gespeichert werden. Diese Cookies sollen das Surfen im Internet einfacher machen.

Was Cookies speichern

cookies-shopping
  • In so einem Cookie wird zum Beispiel gespeichert, in welcher Sprache man sich die Internetseite anschaut. Beim nächsten Besuch der Seite wird sie dann automatisch immer in der richtigen Sprache angezeigt.
  • Wenn man in einem Onlineshop etwas in den Warenkorb legt, wird der Inhalt des Warenkorbs in einem Cookie gespeichert. Mithilfe des Cookies bleiben die Sachen selbst dann im Warenkorb, wenn man sie nicht kauft. Beim nächsten Besuch in dem Onlineshop liegen die Sachen dann immer noch drin.
  • Manche Cookies speichern allerdings alles, was man im Internet macht. Zum Beispiel wenn man nach Spielekonsolen schaut.

Danach bekommt man häufig Werbung für Spielekonsolen angezeigt. Mithilfe von Cookies können Geschäfte gezielt Werbung machen. Denn durch alle Informationen, die in den Cookies gespeichert sind, wissen sie genau, was man gerne mag.

cookies werbung

Nicht immer gleich "Ja" sagen

Die allermeisten Kinder und Jugendlichen, die im Internet surfen, klicken bei der Aufforderung, die Cookies zu akzeptieren gleich auch den Button „Ja“. Das muss man aber gar nicht! Denn meistens hat man die Möglichkeit, auszuwählen, welche Cookies auf dem Computer gespeichert werden sollen.

  • Auf „ja, ich akzeptiere alle Cookies“ zu drücken, ist nicht die beste Möglichkeit. Sondern man sollte sich kurz die Aufforderung durchlesen und schauen, welche anderen Möglichkeiten es noch gibt.
  • Wer auf „Nein“ klickt, muss nämlich keine Angst haben: Meist kann man sich die Internetseite trotzdem anschauen.
  • Oft gibt es aber noch eine ganze Reihe anderer Möglichkeiten zur Auswahl, die nicht alle immer sofort verständlich sind. Eine davon ist allerdings meist recht einfach. Da steht dann so etwas wie: „Nur die wichtigen Daten oder Cookies speichern, die zum Anschauen der Seite unbedingt nötig sind“. Anstatt auf „nein ich akzeptiere keine Cookies“ zu klicken ist das die beste Möglichkeit, mit Cookies umzugehen.

Cookies löschen

Übrigens: Man kann gespeicherte Cookies auch wieder löschen - und das sollte man auch regelmäßig tun. Zum Beispiel damit man weniger Werbung angezeigt bekommt. Wie das geht, ist allerdings nicht ganz einfach und von Browser zu Browser unterschiedlich. Browser sind die Programme, mit denen man sich Internetseiten auf dem Computer oder Handy anzeigen lassen kann. Die bekanntesten sind zum Beispiel Chrome, Internet Explorer, Fire Fox, Opera oder Safari.
Um die Cookies zu löschen, muss man in die „Einstellungen“ der Programme gehen und dort suchen, wo man das machen kann. Da sollte man sich vielleicht die Hilfe von jemandem holen, der weiß, wie das genau geht.

logo! -
Cookies im Internet
 

Was ist das eigentlich?

Videolänge
1 min · ZDFtivi 1 min
Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!