Sie sind hier:

So kauft ihr einen umweltfreundlichen Weihnachtsbaum

Wollt ihr mit euren Eltern einen Weihnachtsbaum kaufen, der die Umwelt möglichst wenig belastet? Dann könnt ihr diese Tipps beachten.

Datum:
  • Öko-Bäume: Es gibt in Deutschland Weihnachtsbäume, die strenge Umweltregeln erfüllen. Diese sogenannten Öko-Bäume dürfen nicht mit künstlichen Dünger behandelt werden. Ihr erkennt diese Bäume an bestimmten Zeichen, den Ökösiegeln, zum Beispiel von Bioland, Naturland, demeter oder FSC. Allerdings sind die Öko-Bäume auch etwas teuer als andere Weihnachtsbäume.
  • Baum vom Förster: Oft bieten Förster die Möglichkeit, sich selber einen Weihnachtsbaum zu schlagen. Meistens gibt es dann ein bestimmtes Waldstück, in dem jeder zu einer bestimmten Zeit selbst einen Baum aussuchen und absägen kann.
  • Bäume aus der Region: Ansonsten solltet ihr den Weihnachtsbaumverkäufer möglichst fragen, woher der Baum kommt. Entscheidet euch am besten für einen Weihnachtsbäume aus eurer Region, denn die müssen nicht über weite Strecken transportiert werden und sind deshalb umweltfreundlicher.

ZDFtivi | logo! - Wo kommen die Weihnachtsbäume her?

logo! erklärt euch, woher die vielen Bäume kommen.

Videolänge:
1 min
Datum:
Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!