Sie sind hier:

Todesstrafe

Die Todesstrafe ist die härteste Strafe, die ausgesprochen werden kann.

Datum:
Gefängnis
Wie hart darf man bestraft werden? Quelle: apo

Ein Mensch, der etwas sehr Schlimmes getan hat, zum Beispiel jemanden umgebracht hat, wird selbst getötet. Weil die Todesstrafe sehr grausam ist, gibt es in den meisten Ländern keine Todesstrafe. Im wichtigsten deutschen Gesetz steht sogar, dass die Todesstrafe hier verboten ist.

Todesstrafe abschaffen

Der UN-Menschenrechtsrat hat sich zum Ziel gesetzt, die Todesstrafe weltweit abzuschaffen. Der Grund: Die Todesstrafe ist nicht mit den Menschenrechten vereinbar. Trotzdem: In 55 Ländern wird die Todesstrafe noch angewendet. Besonders häufig wird sie in China, im Iran, in Nordkorea, in Saudi-Arabien und den USA verhängt. Doch 140 Länder haben die Todesstrafe bereits abgeschafft.
Viele Menschen auf der ganzen Welt sind gegen die Todesstrafe. Sie sagen, dass auch Richter Fehler machen können. Wenn ein Richter jemanden zum Tode verurteilt und sich dann später herausstellt, dass er unschuldig war, ist der Fehler nicht mehr gutzumachen.

Funktioniert Abschreckung?

Die Gegner finden es sehr grausam, jemanden umzubringen. Außerdem glauben sie nicht, dass andere Täter durch die Todesstrafe abgeschreckt werden. Die Gegner der Todesstrafe glauben, dass es immer falsch ist, jemanden zu töten - egal, was derjenige getan hat. Man solle auch einem Mörder eine Chance geben, seine Fehler zu bereuen und sich zu bessern.

Die Länder, die die Todesstrafe nicht abschaffen wollen, haben dafür mehrere Gründe. Sie sagen zum Beispiel, der Staat solle für Gerechtigkeit sorgen. Manche Menschen finden es gerecht, dass jemand, der einen Menschen getötet hat, selbst mit dem Tod bestraft wird. Dann kann er nie wieder etwas so Schreckliches tun. Diese Leute sagen auch, dass die Todesstrafe andere abschreckt, selbst solche Verbrechen zu begehen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!