Sie sind hier:

Merkel zu Besuch bei Trump

Bundeskanzlerin Angela Merkel ist in die USA gereist, um den US-Präsidenten Donald Trump zu treffen. Bisher war das Verhältnis der beiden eher angespannt. Hat sich daran etwas geändert?

Datum:

Der Empfang zumindest sah nett aus: Donald Trump begrüßte Angela Merkel am Freitag mit Wangenküsschen, Applaus und freundlichen Worten. Im Vergleich zu Merkels Besuch vor etwas mehr als einem Jahr wirkte das richtig herzlich. Damals war die Stimmung ziemlich verkrampft und es war beiden anzusehen, dass sie nicht gerade beste Freunde sind. Diesmal schüttelten sie sich mehrmals die Hände und Trump lobte ihre "wirklich großartige Beziehung".

Bundeskanzlerin Angela Merkel und US-Präsident Donald Trump.
Händeschütteln als Zeichen der Zusammenarbeit.
Quelle: Kay Nietfeld/dpa

Gespräche ohne Ergebnis

Wenn sich zwei so wichtige Politiker treffen, geht es aber natürlich nicht nur um Küsschen und Komplimente. Noch wichtiger sind die Gespräche, die oft hinter geschlossenen Türen geführt werden. Diesmal hatten die beiden dafür nur wenig Zeit, denn Merkel war nur zu einem Kurzbesuch von wenigen Stunden beim US-Präsidenten.

Ein wichtiges Thema war der Streit um die Strafzölle, also Extra-Gebühren für Produkte aus dem Ausland. Damit will Donald Trump verhindern, dass Firmen aus den USA viele Produkte aus der Europäischen Union (EU) kaufen. Der US-Präsident hat angekündigt, auf Stahl und Aluminium aus der Europäischen Union (EU) Strafgebühren einzuführen. Das könnte Firmen in Europa schaden. Gesprochen haben Merkel und Trump darüber, ein Ergebnis gab es jedoch nicht:

Politiker und Firmen in Europa erwarten nun mit Spannung, wie sich der US-Präsident entscheidet. Möglicherweise gelten die neuen Regeln schon ab Anfang Mai.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!