Sie sind hier:

Treibhausgase: gefährlicher Rekord

Noch nie zuvor waren so große Mengen an Treibhausgasen in der Luft wie jetzt. Das ist eine Gefahr für das Klima. Experten warnen, dass mehr für den Klimaschutz getan werden muss.

Datum:

Klimaforscherinnen und -forscher haben etwas herausgefunden: In unserer Erdatmosphäre sind so viele Treibhausgase in der Luft wie noch nie. Das bedeutet: Das Klima auf unserer Erde ist in Gefahr. Schuld daran sind wir Menschen. Denn je mehr Treibhausgase in der Luft sind, umso wärmer wird es bei uns. Das liegt am sogenannten Treibhauseffekt.

Was ist der Treibhauseffekt?

Rauch aus einem Autoauspuff, Symbolbild, Archiv
CO2 entsteht zum Beispiel, wenn Erdöl, Kohle oder Erdgas verbrannt werden.
Quelle: dpa

Die Folgen für das Klima

Die Folgen der Erwärmung sind heftig.

Die Klimaforscher fordern, dass noch mehr gegen den Klimawandel getan werden muss. Ansonsten könnte es sein, dass unsere Erde sich nicht mehr erholen kann.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!