Sie sind hier:

Deutsche U21-Fußballer verlieren EM-Finale gegen Spanien

Die Spieler der deutschen U21-Nationalmannschaft waren nach dem Abpfiff des Endspiels sehr enttäuscht. Ihr großer Traum – den EM-Titel zu holen – ist geplatzt.

Datum:

Die deutsche Mannschaft startete nicht gut ins Finale im italienischen Udine. Bereits in der siebten Minute schoss der Spanier Fabián Ruiz die frühe Führung. Bei dem gut platzierten Linksschuss hatte der deutsche Torhüter Alexander Nübel keine Chance. Deutschland kam zwar besser ins Spiel, aber war in der ersten Halbzeit nie wirklich gefährlich vor dem Tor der Spanier.

Deutschlands Nadiem Amiri und Spaniens Martín Aguirregabiria kämpfen um den Ball.
Deutschlands Nadiem Amiri und Spaniens Martín Aguirregabiria kämpfen um den Ball.
Quelle: dpa

Besser lief es in der zweiten Halbzeit

Nach der Pause änderte sich das. Deutschland drehte mächtig auf – hatte mehrere Möglichkeiten zum Ausgleich. Genau in dieser Phase patzte Deutschlands Torhüter Nübel. Im gesamten Turnier hatte Nübel bisher sehr gut gehalten. Durch seine Paraden sorgte er mit dafür, dass die deutsche Mannschaft überhaupt bis ins Endspiel kam. Aber in der 69. Minute lenkte Nübel einen Schuss unglücklich vor die Füße des Spaniers Dani Olmo. Der lupfte den Ball locker über den deutschen Torhüter zum 2:0. Das war die Vorentscheidung um den Titel bei der Europameisterschaft. Nadiem Amiri traf kurz vor Schluss zwar noch zum 2:1, aber das reichte nicht mehr. Der neue U21-Europameister kommt damit aus Spanien.

DFB-Team nach der Niederlage im U21-EM-Finale gegen Spanien
DFB-Team nach der Niederlage im U21-EM-Finale gegen Spanien
Quelle: imago images / Jan Huebner

Deutschland bei Olympischen Spielen 2020 dabei

Trotz der Niederlage im Finale war Trainer Stefan Kuntz sehr zufrieden mit dem Turnier. "Was ihr in den letzten Wochen für Deutschland gemacht habt, das haben so viele noch nicht gemacht. Ich kann nur sagen, ich ziehe den Hut". Da das deutsche Team Vize-Europameister geworden ist, ist das Ticket für die Olympischen Spiele schon gesichert. Die finden 2020 in Tokio statt und: Wer weiß, wer dann ganz oben steht.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!