Sie sind hier:

Umweltkonferenz in Nairobi

Politiker und Experten aus verschiedenen Ländern treffen sich derzeit in Kenia, um über die Folgen von Umweltverschmutzungen zu sprechen.

Datum:

Noch bis Mittwoch findet in Nairobi in Kenia die Umweltkonferenz der Vereinten Nationen statt. Mit dabei sind Umweltminister aus mehr als 100 Ländern, Wissenschaftler, Umweltschützer und Firmenchefs. Sie sprechen über die Folgen, die Umweltverschmutzungen für die Gesundheit haben können. Die Teilnehmer der Konferenz suchen dabei auch nach Lösungen, wie die Umwelt in Zukunft besser geschützt werden kann.

Eine Stadtansicht von Neu Delhi im Smog
Schlechte Luft in der indische Stadt Neu Delhi. Quelle: epa

Schmutzige Luft

Ein immer größeres Problem ist zum Beispiel Luftverschmutzung: Abgase von Autos oder großen Fabriken verunreinigen die Luft in vielen Städten. Teilweise sind sogar giftige Stoffe in der Luft. Wenn die Menschen in den Städten diese verunreinigte Luft dauerhaft einatmen, können sie davon krank werden oder sogar sterben. Experten sagen, dass vor allem in den Ländern China und Indien viele Menschen an den Folgen von Umweltverschmutzungen sterben.

Umweltschädlicher Plastikmüll

Vertreter aus den Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen sprechen bei dem Treffen in Kenia aber nicht nur über Luftverschmutzung. Sie diskutieren zum Beispiel auch darüber, wie umweltschädlicher Plastikmüll besser vermieden werden kann. In den Ozeanen haben sich mittlerweile riesige Inseln aus Plastikmüll gebildet. Immer wieder verfangen sich Tiere in dem Müll oder fressen kleine Plastikteilchen.

Weitere Themen

Bei dem dreitägigen Treffen in Nairobi wird noch über viele weitere Probleme für die Umwelt gesprochen: Zum Beispiel auch darüber, dass immer mehr Tier- und Pflanzenarten vom Aussterben bedroht sind. Auch der Klimawandel wird ein Thema bei der Umweltkonferenz sein.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!