Sie sind hier:

Unterricht fällt aus!

Bestimmt kennt ihr das auch: euer Lehrer ist krank, der Vertretungslehrer ist nicht gut vorbereitet oder der Unterricht fällt gleich ganz aus.

Datum:

Und bestimmt habt ihr euch auch schon mal darüber gefreut, wenn eine Stunde ausfällt. Trotzdem sollte man auch etwas beigebracht bekommen, wenn man zur Schule geht. Jeder hat das Recht auf Bildung. Deshalb ist es wichtig, dass möglichst wenig Unterricht ausfällt.

Unterricht in einem Gymnasium
Vor allem der Deutschunterricht fällt häufig aus. Quelle: dpa

Bisher war nicht ganz klar, wie viele Schulstunden nicht stattfinden. Eine Zeitung hat zusammen mit Forschern deshalb eine Untersuchung gemacht. Sie haben tausende Schüler, Lehrer und Eltern zum Unterrichtsausfall befragt. Dabei kam heraus, dass viel mehr Unterricht ausfällt, als die verantwortlichen Politiker behaupten. Dieses Ergebnis wurde nun auch veröffentlicht. Die Untersuchung zeigt auch: Wenn ein Vertretungslehrer eingeteilt wird, dann kann er den Stoff aus diesem Fach häufig nicht so gut beibringen. Für einen Englischlehrer ist es zum Beispiel schwierig, eine Mathestunde zu halten.

Die Forscher haben auch erfahren, dass es darauf ankommt, wo man zur Schule geht. Im Bundesland Nordrhein-Westfalen fällt der geplante Unterricht zum Beispiel sehr häufig komplett aus, in Baden-Württemberg dagegen nicht so oft.

Einige Experten fordern, dass Schulen mehr Lehrer einstellen müssen. Damit könnte es einfacher werden, passende Vertretungslehrer zu finden.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!