Sie sind hier:

Mehr Extremisten in Deutschland

Es gibt mehr Extremisten in Deutschland, sie haben aber im Vergleich zum Vorjahr weniger Gewalt angewendet.

Datum:

In Deutschland hat es im vergangenen Jahr mehr politisch extremistische Straftaten gegeben. Extremisten sind Menschen oder Gruppen, die eine extreme politische Meinung vertreten. Sie lehnen das politische System in Deutschland ab und wollen die bestehende Demokratie abschaffen. Zwei Gruppen waren dabei besonders auffällig im vergangenen Jahr: die Links- und die Rechtsextremisten.

Neonazis demonstrieren in Hannover gegen kritische Journalisten und schwenken Reichsfahnen.
Rechtsextreme demonstrieren in Hannover.
Quelle: dpa

Was bedeutet links- und rechtsextrem

Mit Rechts oder auch Links bezeichnet man auch bestimmte politische Ansichten. Bei manchen Menschen sind diese Ansichten besonders extrem, sie sind bereit Gesetze zu brechen, um ihre Ansichten durchzusetzen. Dann spricht man von links- oder rechtsextrem.

Mehr Extremisten, mehr Straftaten, weniger Gewalt

Bundesinnenminister Horst Seehofer hat heute einen Bericht vorgestellt, in dem steht, wie bedrohlich politische Extremisten für Deutschland sind. Darin steht, dass es immer mehr Rechtsextreme gibt. Das hält Seehofer für eine große Gefahr für Deutschland.

Viele von ihnen haben im vergangenen Jahr das Gesetz gebrochen, die Zahl der Straftaten ist sowohl bei Rechtsextremen als auch bei Linksextremen gestiegen. Gewalt wurde von beiden Gruppen weniger angewendet.

Der Verfassungsschutz

Der Bericht in dem das alles steht, ist der Verfassungsschutzbericht. Jedes Jahr wird er veröffentlicht und soll über die Arbeit des Verfassungsschutzes und die gesammelten Informationen genau aufklären.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!