Sie sind hier:

Nass und kalt: Fällt der Sommer ins Wasser?

Es regnet in Strömen, es ist kalt und einfach nur ungemütlich. Und das, obwohl nächste Woche mit dem Juni offiziell auch der Sommer beginnt. Warum wir im Moment so Pech mit dem Wetter haben und wie es damit weitergeht, lest ihr hier.

Datum:
Regenwetter in Deutschland
Diesen Mai gibt es nicht "Sonne satt" sondern, "wir haben den Regen satt!"
Quelle: dpa

Aprilwetter im Mai

Vielleicht ist es euch auch schon aufgefallen: Laut Wettervorhersage soll es regnen und dann guckt man aus dem Fenster - und es scheint die Sonne (ja, die gibt es tatsächlich noch). Oder eben andersherum. Das Wetter ist zurzeit total wechselhaft und schwer vorhersagbar - wie man es eigentlich eher vom "launischen" April kennt. Dabei haben wir bald Juni.

Der Jetstream versorgt uns mit schlechtem Wetter

Schuld daran ist der Jetstream. Der Jetstream ist ein super starker Wind hoch oben in der Luft, der sich einmal um die Erde schlängelt. Er bestimmt unser Wetter.

Denn: Der Jetstream verläuft in einer Schlangenlinie. Und südlich dieser "Gipfel" liegen Hochdruckgebiete, die oft für gutes Wetter sorgen, nördlich der "Täler" liegen Tiefdruckgebiete, die eher für schlechtes Wetter verantwortlich sind.

Grafikerklärstück Jetstream
So verläuft der Jetstream im Moment.
Quelle: ZDF



Der Jetstream macht gerade etwas ungewöhnliches: Normalerweise ist er im Mai nämlich viel weiter im Norden. Doch zurzeit ist er sehr nah und verläuft so, dass wir auf der kalten Seite des Jetstreams liegen. Also in einem Tiefdruckgebiet. Auf dem Foto ist es als "T" dargestellt. Erst wenn ein Hoch das Tief ablöst, wird das Wetter wieder besser.

Fällt jetzt auch der Sommer ins Wasser?

Diese und andere Fragen haben wir dem Wetter-Experten des ZDF für euch gestellt: Özden Terli. Für die Antworten müsst ihr nur die Faktenbox ausklappen.

So wird das Wetter morgen

Die aktuelle Wettervorhersage gibt's immer hier:

Teaserbild logo!-Wetter

logo! - Das logo!-Wetter 

Sonne, Wolken, Regen - erfahrt hier, wie das Wetter wird!

Diesen Text hat Johanna geschrieben.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.