Sie sind hier:

Visum

Ein Visum kann man sich wie eine Art Eintrittskarte für ein Land vorstellen.

Datum:
Um ein Visum, also die Erlaubnis, in einem Land zu wohnen, zu bekommen, muss man zuerst einen Visumsantrag ausfüllen
Um ein Visum bekommen, muss zuerst ein Visumsantrag ausgefüllt werden.
Quelle: dpa

Das Visum wird mit dem Reisepass an der Grenze zu Deutschland kontrolliert. Deutschland hat mit manchen Ländern ein Abkommen geschlossen. Zum Beispiel mit den Ländern der Europäischen Union. Ihre Bürger dürfen ohne ein Visum und ohne Kontrolle über die Grenze nach Deutschland fahren.
Menschen aus vielen anderen Ländern der Welt kommen ohne Visum nicht nach Deutschland rein. Das gilt zum Beispiel für Menschen aus der Türkei oder aus den Ländern Afrikas. Das ist so geregelt, weil Deutschland gerne selbst bestimmen will, wer einreisen darf und wie lange er bleiben darf.

Wie bekommt man ein Visum?

Mit einem Reisepass kann man in viele Länder verreisen
Der Reisepas wird an einigen Grenzen kontrolliert.
Quelle: dpa

Um ein Visum zu bekommen, muss man vor der Einreise einen Antrag stellen und verschiedene Dinge nachweisen: Deutschland will zum Beispiel, dass man eine Einladung von jemandem vorzeigen kann oder, dass man einen Arbeitsplatz angeboten bekommen hat. Dann ist sicher, dass es wirklich einen Grund gibt, nach Deutschland zu kommen. Außerdem muss man genug Geld haben, damit man auch das Rückfahrtticket bezahlen kann. Außerdem wird kontrolliert, ob man von der Polizei gesucht wird oder, ob man mit kriminellen Banden in Verbindung steht. Erst wenn das alles geklärt ist, gibt es das Visum. Deutschland will mit dem Visum für Sicherheit sorgen und die Kontrolle darüber behalten, wer ins Land reist, dort wohnt und arbeitet.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.