Sie sind hier:

Harry und Meghan machen schwere Vorwürfe

Millionen Menschen haben das Fernsehinterview verfolgt, in dem Prinz Harry und Herzogin Meghan über das britische Königshaus ausgepackt haben.

Datum:

Prinz Harry und Herzogin Meghan sind als Mitglieder der britischen Königsfamilie super bekannt - nicht nur in Großbritannien. Die beiden haben schon für ganz schön viele Schlagzeilen gesorgt. Zum Beispiel, als sie im vergangenen Jahr ihren Job als "Royals" an den Nagel gehängt haben und in die USA gezogen sind - ein ziemlich ungewöhnlicher Schritt. Was es überhaupt bedeutet, ein Royal zu sein, erfahrt ihr im Video.

In einer amerikanischen Fernsehsendung haben Harry und Meghan vor wenigen Tagen zum ersten Mal gemeinsam über diesen Rückzug gesprochen. Und dieses Interview hatte es in sich! Denn die beiden machen dem britischen Königshaus sehr starke Vorwürfe und berichten von Problemen.

TV-Interview von Harry und Meghan mit Oprah Winfrey
So sah das TV-Interview von Harry und Meghan. aus
Quelle: Reuters

Harry und Meghan packen aus

Zum Beispiel soll sich jemand aus dem Königshaus rassistisch gegenüber Meghan geäußert haben. Ihre Mutter ist Schwarz und auch Meghan selbst sieht sich als Schwarze. Als sie mit ihrem Sohn schwanger war, hätte es Sorgen gegeben, wie dunkel seine Haut später mal sein mag.

Auch einigen Medien in Großbritannien, also zum Beispiel Klatsch-Zeitungen, wirft Meghan vor, rassistisch über sie berichtet zu haben.

All das hat für ziemlich viel Aufsehen gesorgt. Es wird heftig diskutiert in Großbritannien, auch über Rassismus. Einige kritisieren zum Beispiel, dass viele Schwarze und Angehörige anderer Minderheiten ähnliche Erfahrungen in der Presse machen müssten, wie Meghan. Und auch das Königshaus steht in der Kritik.

Das Königshaus reagiert

Was genau an den Vorwürfen dran ist, dass weiß natürlich nur die Familie selbst. Fast zwei Tage hat sich das Köngishaus nach dem Interview Zeit gelassen mit einer Antwort. Nun heißt es, die ganze Familie sei traurig zu hören, wie schwierig es für Harry und Meghan in den vergangenen Jahren gewesen sei. Die Vorwürfe würden sehr ernst genommen und in der Familie unter vier Augen besprochen.

Einige fordern jetzt sogar, dass das britische Königshaus moderener werden, sich also verändern soll. In Deutschland gibt es gar keinen König oder einen Königin mehr. Warum das so ist, seht ihr im Video.

logo! - Warum es in Deutschland keinen König gibt 

Warum es in Deutschland keinen König gibt

Videolänge
1 min · ZDFtivi 1 min

Diesen Text hat Johanna geschrieben.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!