Sie sind hier:

Erdoğan bleibt Präsident

Die Wähler haben entschieden: Recep Tayyip Erdoğan soll auch in Zukunft der Präsident der Türkei bleiben. Was wird sich nach der Wahl am Sonntag in der Türkei verändern?

Datum:

Nun ist es offiziell: Recep Tayyip Erdoğan hat bei der Wahl am Sonntag wohl etwas mehr als 52 Prozent der Stimmen erhalten. Das sind ausreichend viele Stimmen, um Präsident der Türkei zu bleiben.

Tayyip Erdogan jubelt nach der Wahl am 25.06.2018 in Ankara (Türkei)
Recep Tayyip Erdoğan bleibt Präsident der Türkei.
Quelle: reuters

Wer durfte wählen?

Ungefähr 60 Millionen Menschen durften bei den Wahlen ihre Stimme abgeben. Darunter waren mehr als drei Millionen Türken, die im Ausland leben. In Deutschland leben circa 1,4 Millionen Türken, die vom 7. bis 19. Juni ihre Stimme abgeben durften.

Was wurde gewählt?

Für das Amt des Präsidenten stand der aktuelle Präsident, Recep Tayyip Erdoğan, von der Partei AKP zur Wahl. Neben ihm gab es fünf Herausforderer. Umfragen sahen Muharrem Ince von der Partei CHP als größten Konkurrenten von Erdoğan. Außerdem wurden die 600 Abgeordneten im Parlament gewählt.

Wieso ist die Wahl wichtig?

Mit der Wahl ändert sich gleichzeitig das politische System in der Türkei: Der Präsident bekommt sehr viel mehr Macht als bisher. Erdoğan kann jetzt zum Beispiel selbst Minister ernennen. Bisher musste bei solchen Entscheidungen das Parlament zustimmen, also Politiker aus verschiedenen gewählten Parteien. Weil der Staatspräsident nun so mächtig ist, wird dieses politische System auch Präsidialsystem genannt. Erdoğan selbst hatte dafür gesorgt, dass sich mit der Wahl das System ändert. Er erhält jetzt also sehr viel mehr Macht. Seine Gegner sagen: Das könnte die Demokratie in der Türkei gefährden. Denn es bestünde die Gefahr, dass Erdoğan die Türkei im Alleingang regieren würde.

Istanbul - Boom Town am Bosporus: stadtansicht von istanbul

ZDFtivi | logo! - Türkei

Die Türkei liegt größtenteils in Asien.

Datum:
Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!