Sie sind hier:

Heftige Waldbrände in Kalifornien

Seit mehr als einer Woche wüten in Kalifornien die schlimmsten Waldbrände, die es dort je gegeben hat. Präsident Trump hat am Wochenende die Gegend besucht.

Datum:

In Kalifornien, an der Westküste der USA, brennt es seit mehr als einer Woche. Zehntausende Menschen mussten ihre Häuser verlassen. Viele durften noch nicht zurückkehren und leben in Hilfsunterkünften. Mindestens 79 Menschen sind gestorben, etwa 700 Menschen werden noch vermisst. In der Stadt San Francisco ist die Luft so schlecht, dass die Leute Schutzmasken tragen oder ganz zu Hause bleiben sollen. Auch einige Schulen sind geschlossen.

Donald Trump macht sich ein Bild von der Lage in Kalifornien.
Donald Trump in Kalifornien
Quelle: Evan Vucci/AP/dpa

Besuch von Trump

Am Wochenende ist auch Präsident Donald Trump nach Kalifornien geflogen. Er hat die Stadt Paradise besucht, die besonders betroffen ist. Fast alles ist zerstört. Trump hat gesagt, das sei sehr traurig anzusehen.

Trump hat den Betroffenen Unterstützung zugesagt. Über seinen Besuch gibt es unterschiedliche Meinungen. Manche sagen, sein Besuch bedeute etwas. Andere sehen darin nur Show.

Ein Helfer sucht in dem zerstörten kalifornischen Paradise nach Opfern
Zerstörung in der Stadt Paradise
Quelle: ap

Wälder brennen noch

Die Waldbrände sind noch nicht unter Kontrolle. Tausende Feuerwehrleute kämpfen in Kalifornien gegen die Flammen. Bisher hat starker Wind die Löscharbeiten besonders schwer gemacht. Es gibt aber gute Aussichten: Es soll kühler und weniger windig werden. Das macht den Helfern Hoffnung.

logo! erklärt

ZDFtivi | logo! - Was werfen Löschflugzeuge ab?

Bei großen Waldbränden kommen immer wieder Löschflugzeuge oder Hubschrauber zum Einsatz. Sie werfen dabei nicht nur Wasser ab, sondern meistens auch eine rote Flüssigkeit.

Videolänge:
1 min
Datum:

Wie entstehen solche Brände?

Zum Beispiel können Blitze, die in Bäume einschlagen, einen Brand verursachen - aber auch Menschen können Schuld sein.

Manche zünden Wälder absichtlich an, anderen passiert das aus Versehen, weil sie zum Beispiel eine Zigarette rauchen und die noch heiße Zigarette in die trockenen Büsche werfen. Umweltschützer und einige Politiker sehen außerdem den Klimawandel als Ursache der Feuer. Denn dadurch wird es wohl auch in Zukunft immer wieder lange Zeiten geben, in denen es besonders heiß und trocken ist. So steigt die Waldbrandgefahr. Worauf ihr achten könnt, um Waldbrände zu vermeiden, erfahrt ihr im Video.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!