Sie sind hier:

Waldbrände in Schweden

40 bis 50 Feuer brennen im Moment in dem Land Schweden. Die Gründe: Hitze und kaum Regen. Trotzdem gibt es die ersten guten Nachrichten.

Datum:

Auch wenn man sich selbst oft über gutes Wetter freut - heiße Temperaturen und wenig Regen können auch negative Folge haben. In Schweden werden Hitze und Trockenheit gerade zu einem großen Problem. Schon seit Tagen wüten Waldbrände an vielen Orten im Land - es sind 40 bis 50 Feuer. Die gute Nachricht: Die heftigen Brände breiten sich nicht mehr so stark aus wie zuvor.

In Schweden gibt es seit Tagen heftige Waldbrände.
In Schweden gibt es seit Tagen heftige Waldbrände.
Quelle: Mats Andersson/TT NEWSAGENCY/AP/dpa

Wieso brennt es?

Temperaturen um 30 Grad über längere Zeit - das ist für das Land Schweden im Norden von Europa ungewöhnlich. In Schweden ist es im Moment außerdem sehr trocken, es hat kaum geregnet. Deshalb können sich die Feuer leicht ausbreiten. Denn wenn Pflanzen, Bäume und Büsche total ausgedorrt sind, fangen sie leicht Feuer. Schon ein kleiner Funken reicht aus, um einen großen Brand auszulösen.

Was wird gegen die Brände getan?

Schweden scheint schlecht vorbereitet: Es gibt zu wenige Einsatzkräfte, zu wenig Technik und kaum Erfahrungen mit so großen und heftigen Bränden. Einige Feuerwehrleute wurden sogar aus dem Urlaub zurückgeholt, um beim Kampf gegen die Brände zu helfen. Außerdem hat Schweden andere Länder um Hilfe gebeten: Helikopter und Flugzeuge aus Frankreich, Italien und Norwegen fliegen jetzt über das Land. Denn Schweden hat keine eigenen Löschflugzeuge.

Ein Löschflugzeug bekämpft ein Feuer in Schweden
Ein Löschflugzeug im Einsatz
Quelle: dpa

Wie geht es weiter?

Am Samstag hat es in Schweden kurz geregnet - zum ersten Mal nach drei Monaten. Doch das hat nicht ausgereicht. Einsatzkräfte sagen, dass es sechs bis acht Tage lang durchregnen müsste, damit sich die Lage wirklich verbessert. Auch wenn sich die Brände am Wochenende nicht weiter ausgebreitet haben, machen zwei Vorhersagen den Einsatzkräften Sorgen: In Nordschweden könnte es bald gewittern, und Blitze könnte neue Brände entzünden. Und im Süden von Schweden könnte sich die Lage noch verschlimmern. Denn dort droht noch mehr Hitze.

logo! erklärt

ZDFtivi | logo! - Klimawandel: Was ist das eigentlich?

Einige Experten sind der Meinung, dass die extreme Hitze und Trockenheit in Europa auch eine Folge des Klimawandels ist. Was bedeutet "Klimawandel" eigentlich genau? Wir erklären es euch.

Videolänge:
1 min
Datum:
Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!