Sie sind hier:

Was bedeutet Migration?

Migranten sind Menschen, die ihr Heimatland verlassen haben, um in einem anderen Land zu leben.

Datum:

Migranten sind Menschen, die ihr Heimatland verlassen haben, um in einem anderen Land zu leben, zum Beispiel in Deutschland. Bei uns leben mehr als 16 Millionen Menschen, die als Migranten nach Deutschland kamen. Gründe dafür gibt es viele: Einige sind aus ihrem Land geflohen, weil dort Krieg ist. Andere möchten in einem anderen Land arbeiten, um dort besser leben zu können als zuhause.
Das ist oft schwierig: Migranten müssen zum Beispiel eine andere Sprache lernen, sich in einem neuen Land zurechtfinden oder neue Freunde suchen. Auch auf die Kinder kommt viel Neues zu.

Ausländische Kinder lernen Deutsch
Kinder lernen Deutsch Quelle: pa/dpa-bildfunk

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!