Sie sind hier:

Was tun, wenn's brennt?

Wenn ein Feuer ausbricht, seid ihr im ersten Moment vielleicht geschockt. Da kann es leicht passieren, dass man in Panik gerät. Deshalb ist es gut, schon vorher mal zu überlegen, was man tun sollte, wenn's brennt.

Datum:

Das Wichtigste: Bringt euch in Sicherheit! Benutzt aber keine Aufzüge, sondern nehmt die Treppe. Versucht, immer am Boden zu kriechen, um möglichst wenig Rauch einzuatmen.

Feuerwehr verständigen! Wenn ihr euch in Sicherheit gebracht habt, ruft die Feuerwehr unter dem NOTRUF 112:

  1. WO geschah der Unfall?
  2. WARTEN auf Fragen des Mitarbeiters in der Notrufzentrale:
  3. - WAS ist passiert?
  4. - WER ruft an?
  5. - WIE VIELE Personen sind verletzt?

Fenster und Türen schließen! Bemerkbar machen! Wenn es im Flur brennt und ihr nicht nach draußen flüchten könnt, schließt Türen und Fenster, damit keine Zugluft entsteht. Der Sauerstoff in der Luft ist Nahrung für das Feuer und die Flammen werden dadurch noch größer. Macht euch am Fenster durch Klopfen und Rufen bemerkbar.

Andere warnen! Habt ihr euch an einen sicheren Ort gerettet, könnt ihr vielleicht durch lautes Rufen oder Klingeln an der Haustür andere Menschen warnen.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!