Sie sind hier:

Was war in Thüringen los?

Schon Anfang Februar hatte sich Bodo Ramelow zum Ministerpräsidenten wählen lassen wollen. Aber damals hatte es ein ziemliches Chaos gegeben.

Am 5. Februar hatten die Politiker im Thüringer Landtag schon einmal einen neuen Ministerpräsidenten gewählt. Eigentlich war man damals davon ausgegangen, dass Bodo Ramelow wieder Ministerpräsident wird. Schließlich hat seine Partei die Linke bei der Landtagswahl auch die meisten Stimmen bekommen. Je mehr Stimmen eine Partei bekommt, desto mehr Politikerinnen und Politiker dieser Partei sind im Landtag. Die Politiker im Landtag wählen dann den Ministerpräsidenten. Doch bei dieser Wahl damals hatte es nicht für Bodo Ramelow gereicht. Er bekam von den Politikern anderer Parteien im Landtag nicht genug Stimmen. Stattdessen stellte sich auch Thomas Kemmerich von der FDP zur Wahl - und gewann völlig überraschend. Und das, obwohl seine Partei FDP von den Thüringer Bürgern nicht besonders viele Stimmen bekommen hatte und es nur knapp überhaupt in den Landtag geschafft hat.

Thomas Kemmerich im Thüringer Landtag.
Thomas Kemmerich im Thüringer Landtag.
Quelle: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa/Archiv

Deshalb waren viele Menschen wütend darüber

Wie diese Wahl abgelaufen war, darüber haben sich viele Menschen geärgert. Denn Kemmerich konnte nur Ministerpräsident werden, weil auch die Politiker der Partei AfD für ihn gestimmt hattenen. Die FDP und auch die anderen Parteien in Thüringen hatten immer gesagt, dass sie nichts mit der AfD zu tun haben wollen. Einige befürchteten: Wenn Kemmerich mit Hilfe von dieser Partei zum Ministerpräsidenten würde, mache er sich von ihr abhängig. Außerdem hatten viele den Eindruck, dass die ganze Wahl-Überraschung von der AfD ein Trick war, um mehr Macht zu bekommen. Warum das so vielen Sorgen macht und warum die anderen Parteien eigentlich nichts mit der AfD zu tun haben wollen, erfahrt ihr im verlinkten Video.

ZDFtivi | logo! -
Keine Zusammenarbeit mit der AfD
 

Viele Parteien haben andere Ansichten als die AfD.

Videolänge:
1 min

Genau einen Tag nach seiner Wahl zum Ministerpräsidenten hatte Kemmerich angekündigt, dass er als Ministerpräsident zurücktritt. Und damit machte er den Weg für eine Neuwahl des Ministerpräsidenten frei.

ZDFtivi | logo! -
Thüringen: Diskussion um Wahl
 

logo! erklärt, warum es so viel Kritik an der Wahl gab.

Videolänge:
1 min
Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!