Sie sind hier:

Weltbevölkerungstag: Wir werden immer mehr

Auf der Erde leben momentan so viele Menschen wie noch nie. Darauf macht der Weltbevölkerungstag am 11. Juli aufmerksam.

Datum:

Der 11. Juli ist der "Tag der Weltbevölkerung". Die Weltbevölkerung, das sind alle Menschen, die auf der Erde leben - zurzeit mehr als sieben Milliarden - so viele wie noch nie zuvor. Jede Sekunde werden 2,6 Menschen mehr geboren als sterben. Wir werden also immer mehr. Doch kann die Erde genug Nahrung für sie alle bieten? Verkraftet die Umwelt so viele Menschen? Und wird es in den Städten irgendwann zu eng? Auf diese Fragen und Probleme soll der Weltbevölkerungstag aufmerksam machen.

Der Planet Erde
Immer mehr Menschen leben auf der Erde.
Quelle: dpa

Wo leben die meisten Menschen?

Die meisten Menschen leben in Asien. Dort gibt es mehr als vier Milliarden Menschen! Das ist mehr als die Hälfte der gesamten Weltbevölkerung. Auch in Afrika leben mehr als eine Milliarde Menschen. Zum Vergleich: In Europa sind es nur etwas mehr als 740 Millionen. Das ist viel weniger.

Wie sieht die Zukunft aus?

Experten gehen davon aus, dass die Weltbevölkerung nicht immerzu weiter wachsen wird. Sie glauben, dass sie sich bis zum Ende des Jahrhunderts bei 11 Milliarden einpendeln könnte. Doch erstmal wächst sie weiter an. Die Expertinnen und Experten haben ausgerechnet, dass schon im Jahr 2050 wahrscheinlich knapp zehn Milliarden Menschen die Erde bevölkern. Mit der wachsenden Weltbevölkerung wachsen auch viele Städte.

Mehr dazu

ZDFtivi | logo! - Weltbevölkerung

Warum leben in den ärmeren Teilen der Welt mehr Menschen als in reichen Ländern? logo! erklärt es euch.

Videolänge:
1 min
Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!