Sie sind hier:

Welttag des Lehrers

Am 5. Oktober ist der Welttag der Lehrer. Damit soll darauf aufmerksam gemacht werden, wie wichtig gute Lehrerinnen und Lehrer sind.

Datum:

Seit 1994 macht die internationale Organisation UNESCO mit einem Welttag darauf aufmerksam, dass Lehrer sehr wichtig für gute Bildung sind.

Ein Lehrer an der Tafel. Symbolbild
Weltweit fehlen viele Lehrer.
Quelle: Marijan Murat/dpa

Lehrermangel ist großes Problem

Die UNESCO hat zum Welttag der Lehrer deutlich gemacht, dass weltweit sehr viele Lehrer und Lehrerinnen fehlen - auch in Deutschland. Schätzungsweise 26.300 Lehrkräfte werden hier in sechs Jahren allein an Grundschulen fehlen. Deswegen fordert die UNESCO von deutschen Politikern und Politikerinnen, mehr für die Ausbildung von Lehrkräften zu tun.

Weltweit, so schätzt die UNESCO, werden bis zum Jahr 2030 sogar fast 69 Millionen neue Lehrer und Lehrerinnen benötigt.

Die UNESCO versucht dafür zur sorgen, dass bis 2030 alle Menschen auf der Welt die Chance auf gute Bildung haben.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!