Sie sind hier:

Immer mehr Vögel sterben

In Deutschland sind immer weniger Vögel unterwegs. Hier erfahrt ihr, warum das so ist.

Datum:

Vielleicht ist es euch in den vergangenen Tagen aufgefallen - das schöne Gezwitscher der Vögel. Denn der Frühling kommt und mit ihm die Vögel, die lauthals singen. Doch viele Experten warnen, dass in Zukunft im Frühling dieser Gesang wohl immer seltener zu hören sein wird. Denn die Vögel in Deutschland werden immer weniger.

Kiebitz
Es gibt in Deutschland immer weniger Kiebitze. Quelle: dpa

Zwar haben Tierfreunde im Winter mehr Vögel in Deutschland gezählt als im Jahr zuvor. Doch insgesamt zeigt sich über die vergangenen Jahre, dass in Deutschland immer weniger Vögel leben. Bei einigen Vogelarten sind es nicht einmal mehr halb so viele Tiere wie vor 20 Jahren. Es gibt heute zum Beispiel 80 Prozent weniger Kiebitze und Rebhühner. Das heißt: dort, wo früher 100 dieser Tiere lebten, sind es jetzt nur noch 20.

Warum das so ist

Vor allem Vögel, die ihr Zuhause auf bunten Blumenwiesen haben, sind sehr bedroht. Denn es gibt immer weniger von solchen Wiesen. Einige Wiesen sind in der Vergangenheit zu Feldern - zum Beispiel für Mais und anderes Getreide  - umgewandelt worden. Ein großes Problem sind für die Vögel auch die chemischen Mittel, die auf vielen Feldern versprüht werden. Diese Mittel sollen Schädlinge töten. Sie töten aber auch viele andere Insekten wie zum Beispiel Käfer. Solche Käfer brauchen aber die Vögel zum Fressen. Ihr natürliches Futter wird also immer weniger.

Die Grünen-Politikerin Steffi Lemke fordert deshalb von den Politikern der neuen Regierung in Deutschland, dass sie dringend etwas tun müssen, um das große Sterben von Insekten und Vögeln zu stoppen.

ZDFtivi | logo! - Vogelsterben

Warum gibt es in Deutschland immer weniger Vögel? logo! erklärt euch, woran das liegt.

Videolänge:
1 min
Datum:

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!