Sie sind hier:

Winterzeit: Die Uhren wurden umgestellt

Heute Nacht wurden die Uhren um eine Stunde zurückgedreht.

Datum:

Heute Nacht hättet ihr mal richtig ausschlafen können. Denn sie war eine Stunde länger als sonst! Das liegt an der Umstellung auf die Winterzeit. In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden die Uhren um eine Stunde zurückgedreht. Nach 2.59 Uhr kam also nicht 3:00 Uhr, sondern nochmal 2:00 Uhr.

Habt ihr eine Eselsbrücke? Schreibt in die Kommentare!

Viele kommen immer durcheinander, ob die Uhr vor oder zurückgestellt wird. Manche machen sich deshalb Eselsbrücken. Habt ihr auch eine? Oder fällt euch gerade spontan eine ein? Dann verratet sie uns unten in den Kommentaren!

Die Mehrheit ist offenbar für die Abschaffung der Zeitumstellung.
Ende Oktober wird die Uhr eine Stunde zurückgedreht.
Quelle: Sebastian Kahnert/dpa

Verwirrung bei Mensch und Tier

Die Zeitumstellung bringt einiges durcheinander: Züge, die am Samstagnacht unterwegs waren, mussten zum Beispiel eine einstündige Pause einlegen. Und manche Menschen brauchen lange, um sich wieder an die veränderte Zeit zu gewöhnen. Auch Tiere geraten gelegentlich in Verwirrung. So dauert es bei Milchkühen einige Zeit, bis sie sich an die veränderten Melkzeiten gewöhnt haben und wieder genauso viel Milch geben wie vorher.

Wann die Uhr wieder vorgestellt wird

Zwei Wecker
Die Uhren werden um eine Stunde zurückgedreht.
Quelle: imago

Die Umstellung von Sommer- auf Winterzeit gibt es jedes Jahr am letzten Sonntag im Oktober. Umgekehrt werden die Uhren an jedem letzten Sonntag im März wieder eine Stunde vorgestellt - dieses März-Wochenende ist dann also eine Stunde kürzer. Die Zeitumstellung gibt es seit 1980. Davor galt das ganze Jahr über die Winterzeit.

Wozu der ganze Aufwand?

Die Sommerzeit wurde eingeführt, damit die Menschen das Tageslicht besser nutzen können. Im Sommer muss man abends seltener Licht einschalten, weil es länger hell ist. So wollte man Strom sparen. Leider spart die Zeitumstellung nicht so viel Energie wie erhofft. Zwar muss man das Licht erst viel später einschalten. Dafür müssen viele im Frühling und Herbst morgens noch die Heizung anmachen, weil es eine Stunde früher eben auch noch kälter ist. Außerdem haben viele Menschen gesundheitliche Probleme mit der Zeitumstellung. Sie schlafen schlechter und können sich schlechter konzentrieren.

Zeitumstellung soll abgeschafft werden

Das EU-Parlament hat entschieden, dass die Zeitumstellung bald abgeschafft werden soll. Warum das aber nicht so schnell geht, erklärt logo! euch im Video.

ZDFtivi | logo! -
Warum stellen wir die Uhren immer noch um?
 

Eigentlich soll die Zeitumstellung abgeschafft werden. logo! erklärt, warum das so lange dauert.

Videolänge
1 min

Verratet hier euren Merkspruch für die Zeitumstellung!

Kommentare

21 Kommentare

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!