Sie sind hier:

Gefährliche Raubtiere aus Zoo ausgebrochen?

Nach einem heftigen Unwetter wurden in der Eifel in Rheinland-Pfalz am Freitag mehrere gefährliche Raubtiere vermisst. Zunächst wurde befürchtet, sie könnten ausgebrochen sein.

Datum:

Vermisst wurden zwei Tiger, zwei Löwen, ein Jaguar und ein Bär. Der Bär wurde ziemlich schnell entdeckt - auf einem Fußweg im Zoo. Weil es zu gefährlich gewesen wäre, ihn einzufangen, wurde er getötet. Bei den anderen Tieren gab es am Nachmittag Entwarnung. Sie wurden in ihren größeren Gehegen entdeckt. Höchstwahrscheinlich hatten sie diese niemals verlassen, sondern hatten sich dort wohl versteckt.

Zwei Löwen im Gehege des Eifel-Zoos in Lünebach. Archivbild
Zwei Löwen, wie diese, wurden am Freitag vermisst.
Quelle: Harald Tittel/dpa

Vermisst nach Unwetter

Nach einem Unwetter in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, wurden die Tiere im Eifel-Zoo in Lünebach vermisst. Weil Teile der Gehege überschwemmt waren, Zäune beschädigt und Tierpfleger die Tiere nicht gesehen hatte, wurde zunächst angenommen, sie könnten aus ihren Gehegen entkommen sein. Die Menschen in der Nähe des Zoos wurden aufgefordert, ihre Häuser nicht zu verlassen und sofort die Polizei anzurufen, falls sie eines der gefährlichen Raubtiere sehen. Am Nachmittag kam die Entwarnung: Mithilfe einer Drohne wurden die Tiere in ihren großen Gehegen aufgespürt. Sie hatten sich dort versteckt. Nach Überschwemmungen sei zunächst nicht erkennbar gewesen, wo die Tiere sich aufhielten.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!