Sie sind hier:

Zu wenige Spielflächen

In vielen deutschen Städten und Gemeinden gibt es nicht genug freie Spielflächen in der Nähe von Wohngebieten. Was könnt ihr selbst tun, um euch dafür einzusetzen?

Datum:

Mit Freunden an der frischen Luft spielen - das ist gesund, macht Spaß und ihr könnt euch so richtig austoben. Das Problem: In deutschen Städten und Gemeinden fehlen häufig freie Flächen zum Spielen. Denn in vielen Städten herrscht Wohnungsnot. Deshalb wurden in den vergangenen Jahren viele Häuser gebaut. An Spielplätze, Sportanlagen und freie Flächen wurde dabei häufig nicht gedacht. Andere Spielflächen wurden in den vergangenen Jahren nicht gut gepflegt und sind deshalb kaputt oder einfach alt. Für neue Spielanlagen wollen oder können Städte und Gemeinden häufig kein Geld ausgeben.

Spielplatz in Frankfurt am Main
Ein Spielplatz in Frankfurt am Main
Quelle: dpa

Das Deutsche Kinderhilfswerk hat am Donnerstag deutlich gemacht, dass Städte und Gemeinden sich mehr darum kümmern müssen, freie Flächen für junge Menschen zu schaffen: Wenn in Städten neue Häuser oder Straßen gebaut werden, sollten die Planer dabei mehr an die Kinder denken. Die Planer sollten sich dazu auch mit Kindern und Jugendlichen zusammensetzen und sich anhören, was junge Menschen sich wünschen.

Wie ist das bei euch? Gibt es dort, wo ihr wohnt, genug Spielflächen? Was würdet ihr euch wünschen? Schreibt in die Kommentare!

Kommentare

18 Kommentare

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!