Sie sind hier:

"Nicht zu stoppen" gewinnt Weissen Elefanten

Die achtteilige ZDF-Doku-Reihe "Nicht zu stoppen" hat beim 18. Kinder-Medien-Preis beim Filmfest in München den "Weissen Elefanten 2018" in der Kategorie TV-Produktionen gewonnen.

Sie sind "nicht zu stoppen" (von links nach rechts): Alex, Daniel, Adam, Moderator Sven Voss, Leonie, Veronika und Nalani.
Sie sind "nicht zu stoppen" (von links nach rechts): Alex, Daniel, Adam, Moderator Sven Voss, Leonie, Veronika und Nalani.
Quelle: ZDF

Die Reihe begleitet sechs jugendliche Top-Athleten verschiedener sportlicher Disziplinen auf dem Weg zu ihrem großen gemeinsamen Traum: die Teilnahme an den Paralympischen Spielen 2020. Die Sportler im Alter von 14 bis 17 Jahren haben von Geburt an eine körperliche Behinderung und zeigen, welche Alltagssituationen sie meistern und zu welchen Leistungen sie imstande sind. In einem Trainingscamp an der Sporthochschule Köln gibt Beachvolleyball-Olympiasieger Julius Brink Tipps für ihr persönliches Weiterkommen. ZDF-Sportmoderator Sven Voss coacht die Sportler in Kommunikation und Selbstpräsentation. Einen Gast-Auftritt hat außerdem Basketball-Superstar Dirk Nowitzki.

"Nicht zu stoppen" wurde von der Caligari Entertainment im Auftrag des ZDF produziert und ab Januar 2018 bei KiKA ausgestrahlt. Verantwortliche Redakteurin im ZDF ist Gordana Großmann. Der vom Medien-Club München initiierte Kinder-Medien-Preis "Der Weisse Elefant" zeichnet seit 2001 herausragende Produktionen für Kinder und Jugendliche sowie Nachwuchsdarsteller aus Film und Fernsehen aus.

Das ZDF-Online-Angebot hatte im April 2018 bereits den "German Paralympic Media Award für herausragende Berichterstattung über den Behindertensport" bekommen.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!