Nicht zu stoppen

Worum geht's?

"Nicht zu stoppen“ begleitet sechs Sportler auf dem Weg zu ihren wichtigsten Wettkämpfen: Nalani (16, Rollstuhltennis), Leonie (17, Leichtathletik), Veronika (14, Ski Alpin), Alex (17, Rollstuhlbasketball), Daniel (17, Judo) und Adam (17, Schwimmen).

Die Sportler, die alle von Geburt an eine Behinderung haben, zeigen, auf welche besonderen Situationen sie sich im Alltag einstellen müssen und zu welchen Leistungen sie fähig sind. Dabei wird klar, wie wichtig der Sport für alle ist, denn er macht sie selbständig und ein Stück weit unabhängig.

Eines zeigt sich ganz besonders: Wer sich nicht unterkriegen lässt und auch mit Niederlagen gut umgehen kann, der ist "nicht zu stoppen"!

Training mit einem Olympiasieger!

Die Athleten nehmen außerdem an einem dreitägigen Trainingscamp an der Sporthochschule in Köln teil und begegnen sich dort zum ersten Mal. Durch das Trainingscamp führt sie Beachvolleyball-Olympiasieger und Europameister Julius Brink, der den Jugendlichen Tipps für die Zukunft gibt. Sportmediziner testen sie außerdem in Sachen Fitness und erklären ihnen, wie sie ihr Training verbessern können.

Alle sechs Sportler mit Sven Voss
Alle sechs Sportler mit ZDF-Sportmoderator Sven Voss Quelle: ZDF

ZDF-Sportmoderator Sven Voss coacht die Jugendlichen: er erklärt, was für ein gutes Interview wichtig ist und wie man sich auf Reporterfragen vorbereiten kann. Nicht ganz unwichtig für künftige Paralympic-Stars. :-)

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!