Sie sind hier:

Eric macht glücklich

ZDFtivi | PUR+ - Eric macht glücklich

Gibt es ein Geheimrezept zum Glücklich sein? Im PUR+ Experiment möchte Eric herausfinden, was ihn glücklich macht.

Beitragslänge:
24 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 11.03.2020, 19:25
Produktionsland und -jahr:
Deutschland

Wenn wir glücklich sind, geht's uns gut und wir fühlen uns wohl in unserer Haut. Aber wie wird man glücklich? Sind die Lieblingsmusik, Schokolade oder ein lustiger Film die richtige Lösung? Kann man überhaupt dauerhaft glücklich werden? Im Experiment forscht Eric mit dem Glückforscher Dr. Malek Bajbouj nach seiner Glücksformel. Wird er am Ende seinen persönlichen Glücksbringer finden?

Bilder-Quiz

Schornsteinfeger, Schweinchen, Hufeisen und Kleeblatt

ZDFtivi | Löwenzahn - Bilder-Raten

Erkennt ihr die Glücksbringer?

Wie wird man glücklich?

Gelbe, lachende Smiley-Gesichter
Was macht euch glücklich? Quelle: dpa

Kennt ihr das? Wir fühlen uns glücklich, weil wir einen tollen Film sehen, ein Turnier gewinnen, eine leckere Pizza essen oder weil wir einen Freund umarmen. Aber woran liegt das? Dafür gibt es eine wissenschaftliche Begründung: Alles was wir mit unseren Sinnen aufnehmen, also schmecken, riechen, fühlen, hören oder tasten, wird als Reiz an unsere Nerven weitergegeben. Diese wiederum leiten den Reiz weiter an unser Gehirn.

Die Glücksbotenstoffe

Zuständig dafür, dass die Info im Gehirn ankommt, sind die sogenannten Botenstoffe. Sie geben den Reiz ähnlich wie bei einem Staffellauf, von einem zum nächsten weiter, bis er an der richtigen Stelle im Gehirn ankommt. Von diesen Glücksbotenstoffen gibt es verschiedene, zum Beispiel Serotonin und Dopamin.

Serotonin

Serotonin ist ein Hormon und dafür zuständig, dass wir uns wohlfühlen. Ohne Serotonin sind wir ängstlich und nicht so gut drauf. Serotonin wird aber nicht nur im Körper gebildet. Es ist zum Beispiel auch in Bananen, Kiwi, Ananas und Schokolade enthalten. Aber es macht nicht glücklicher, wenn ihr jetzt Bananen oder Schokolade esst. Dafür ist der Serotoningehalt zu niedrig. Wenn ihr das Obst oder die Schokolade aber mit viel Genuss esst, dann fühlt ihr euch wohl und vielleicht auch ein bisschen glücklicher.

Dopamin

Auch Dopamin ist ein Hormon. Der Körper bildet es, wenn man sich bei etwas richtig doll anstrengt, zum Beispiel beim Sport oder in der Schule. Quasi als Belohnung erzeugen das Gehirn oder auch Nervenzellen dann Dopamin. Ihr spürt das als leichte Erregung und fühlt euch einfach richtig gut. Und weil dieses Gefühl so toll ist, wollt ihr es sicher wieder erleben. Dopamin spornt uns also an, auch beim nächsten Mal alles zu geben.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!