Sie sind hier:

Holt euch Hilfe!

Ihr habt Kummer oder Sorgen und braucht einen Rat? Ihr müsst einfach mal über ein Thema quatschen, dass euch auf der Seele liegt? Hier gibt's Infos zu Beratungsstellen und Hotlines für euch.

Sprecht darüber

Seid ihr selbst von Mobbing betroffen oder habt ihr vielleicht etwas beobachtet, und wisst nicht, wie ihr reagieren sollt? Dann sprecht unbedingt darüber und holt euch Hilfe! Vertraut euch guten Freunden an und holt euch einen Erwachsenen zu Hilfe. Das müssen nicht unbedingt die Eltern sein. Vielleicht gibt's einen netten Vertrauenslehrer an eurer Schule oder jemanden in der Verwandtschaft?

Beratungsstellen

Wenn ihr euch niemandem anvertrauen könnt, wendet euch an eine Beratungsstelle. Per Telefon oder in Chats könnt ihr eure Sorgen loswerden und bekommt Tipps.

Ein Anruf bei der "Nummer gegen Kummer" unter 116 111 kostet nichts und ihr bleibt anonym, das heißt, ihr müsst euren Namen nicht nennen, wenn ihr das nicht möchtet.

Bei der bke-Onlineberatung könnt ihr mit Experten chatten und euch Hilfe holen. Auch hier bleibt ihr anonym. Außerdem gibt's Themenchats, in denen sich Leute mit den gleichen Problemen austauschen können.

Und auch das Team vom Kummerkasten bei KiKA hilft weiter.

Polizei einschalten

In schlimmen Fällen von Mobbing oder Cybermobbing solltet ihr zusammen mit einem Erwachsenen die Polizei einschalten. Je nachdem kann der Täter wegen Beleidigung, Nötigung oder übler Nachrede angezeigt werden.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!