Sie sind hier:

Gabriel - Ein Roma rappt für seine Zukunft

ZDFtivi | stark! - Gabriel - Ein Roma rappt für seine Zukunft

Gabriel lebt in einem Ghetto in Belgrad (Serbien), in dem ausschließlich Romafamilien leben. Die Vorurteile gegen Roma findet Gabriel schlimm und möchte dagegen ankämpfen - mit Rapmusik.

Beitragslänge:
14 min
Datum:
Verfügbarkeit:

Roma sind eine Minderheit in Serbien, die übrige Bevölkerung hat viele Vorurteile. Roma würden klauen, wären schmutzig, schlecht erzogen, primitiv und dumm. Gabriel möchte was dagegen tun. Er besucht nachmittags ein Jugendzentrum für Romakinder: GRUBB.

Das steht für "Gypsy Roma Urban Balkan Beat". Hier lernt er Hiphoptanz und schreibt Rapsongs, die für mehr Verständnis werben und helfen sollen, die Vorurteile abzubauen. Bei GRUBB wird er auch unterrichtet. Er besucht eigentlich eine serbische Schule, doch auch dort sind ausschließlich Romakinder. Er ist ein schlechter Schüler, was seinen Vater sehr traurig macht. Bei GRUBB bekommt er in allen nötigen Fächern kostenlose Nachhilfe und schreibt dadurch viel bessere Noten.

Den neuen Song, den er mit seinen Freunden bei GRUBB schreibt, werden sie bei "Joy of Europe", einem großen Jugendmusikfestival, vorführen. Wie wird der Auftritt laufen? Noch nie hat er vor einem so großen Publikum gesungen. Das ist ein großer Moment für Gabriel, denn er wird auf einer großen Bühne stehen und in ganz Serbien gehört werden. Damit wird ein Traum war! Ein anderer Traum rückt näher: selbst Raplehrer zu werden und weiter Musik machen zu können.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!