Michaelas Apfel-Mandel-Tarte

Kochen und Backen | drehscheibe - Küchenträume - Michaelas Apfel-Mandel-Tarte

Ein gedeckter Apfelkuchen mal etwas anders - in Form einer Tarte. Mit leckeren Äpfeln perfekt für die spätsommerliche Kaffeetafel.

Beitragslänge:
5 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 23.08.2019, 10:00

Unsere Food-Expertin Michaela

Michaela Hartwig
Michaela Hartwig Quelle: ZDF

Kochen und Backen sind zwei von Michaela Hartwigs Leidenschaften. Außerdem liebt sie Design und Fotografie. So war es nur ein logischer Schritt, dass sie ihren Blog "Törtchenherzog" ins Leben rief. Die studierte Modedesignerin mag besonders süße Sünden wie Torten, Kuchen, Kekse, bei denen natürlich auch das Auge mit isst.

Für 1 Tarteform

Zutaten Teig

300 g Mehl
1 TL Salz
20 g Zucker
225 g sehr kalte Butter
75-150 ml Eiswasser

Zubereitung Teig

Kalte Butter in kleine Stücke schneiden und gut kühlen. Mehl, Salz, Zucker und Butter mit einem Messer zu einer krümeligen Masse zerhacken. Danach in einen Mixer geben und pulsierend mixen, sodass am Ende eine feinkrümelige Masse entsteht. Sehr wichtig ist, dass der Teig nicht zu warm wird, deshalb nur so lange mixen wie nötig. Die Hälfte des Wassers zugeben, bis ein streuselähnlicher Teig entsteht. Wenn er noch zu trocken ist, nach und nach restliches Eiswasser hinzugeben.

Jeweils die Hälfte des Teiges auf eine Frischhaltefolie geben und mit Hilfe der Folie die Krümel einarbeiten. Dann mit einem Nudelholz zu zwei gleich großen, ungefähr 2 Zentimeter dicken, runden Platten formen. Danach mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank geben.

Zutaten Füllung

4 große, saure Äpfel, z.B. Granny Smith
100 g geriebene Mandeln
50 g Butter
130 g Zucker
1 TL Zimt
30 g Speisestärke
Saft einer Zitrone
Prise Salz
1 TL Vanilleextrakt

Zubereitung Füllung

Butter im Topf schmelzen, so wird sie zur sogenannten „Nussbutter“.
Tipp: Die Nussbutter hat ihren Namen von dem feinen, nussigen Geschmack. Er entsteht, wenn man sie so lange erhitzt, bis das Eiweiß eine goldbraune Farbe annimmt.
Äpfel waschen, vierteln und in feine Scheiben schneiden. Die geriebenen Mandeln, Zucker, eine Prise Salz und die Speisestärke zugeben. Mit Zitronensaft, Vanilleextrakt, Nussbutter und Zimt vermengen. Jetzt noch alles kräftig durchrühren und fertig ist die Füllung.

Zutaten Glasur

1 Ei
1 Schuss Milch
1 EL brauner Zucker
100 g gehobelte Mandeln

Zubereitung Glasur

Ei mit Milch verquirlen. Ofen auf 220°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Teigplatten aus dem Kühlschrank nehmen und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, sodass der Teig größer als die Backform ist. Zwischen dem Rollen immer drehen und bemehlen und zügig arbeiten. Danach auf das Nudelholz aufrollen und über der Tarteform wieder entrollen. Vorsichtig an den Boden andrücken. Dann die Apfelmasse einfüllen.

Mit der zweiten Teigplatte ebenso verfahren wie mit der ersten und über der gefüllten Tarte ausrollen. Untere und obere Teigplatte 1,5 cm über die Backform überstehen lassen, mit einer Schere rundherum den restlichen Teig abschneiden.  
Teigkanten nach innen klappen, so dass ein dicker Rand entsteht. Jetzt nochmal 10 Minuten in den Gefrierschrank, um danach den Rand zu formen. Mithilfe von Daumen und Zeigefinger beider Hände die wellige Teigkante formen.

Mit der Ei-Glasur bestreichen. Danach von der Mitte aus 4 Mal kreisförmig ein-schneiden, damit die Luft entweichen kann. Dazu ein sehr scharfes Messer oder Rasierklingen verwenden. Dann mit braunem Zucker und Mandeln bestreuen. Auf einem Rost in den Ofen schieben. Bei 220°C 10 Minuten backen. Danach auf 180°C runterschalten und nochmal für 60 Minuten backen bis die Oberfläche goldbraun ist. 30 Minuten abkühlen lassen. Danach nach Belieben mit Puderzucker bestreuen und mit Sahne oder Eis servieren.

Guten Appetit!

Apfel-Mandel-Tarte
Download

- Michaelas Apfel-Mandel-Tarte

Ein gedeckter Apfelkuchen in Tarteform.

Dateityp:
PDF
Dateigröße:
104,0 kB

Spätsommer- und Herbstrezepte

Apfel-Mandel-Tarte

Kochen und Backen | drehscheibe - Küchenträume - Michaelas Apfel-Mandel-Tarte

Ein gedeckter Apfelkuchen in Tarteform.

Videolänge:
5 min
Datum:
Quiche mit Salat

Kochen und Backen | drehscheibe - Küchenträume - Jennifers & Nathalies Quiche

Ein Stück Frankreich mit Morbierkäse und Salat.

Videolänge:
5 min
Datum:

Küchenträume-Rezepte

Mexikanischer Teigfladen: Fajita

Kochen und Backen | drehscheibe - Küchenträume - Sommer weltweit

Von schwedischer Sandwichtorte bis zu mexikanischen Fajitas.

Datum:
Fruchtige Hochzeitstorte

Kochen und Backen | drehscheibe - Küchenträume - Fruchtiger Frühling

Rezepte für Picknick, Kaffeetafeln oder Hochzeiten.

Datum:
Hefe-Osternester

Kochen und Backen | drehscheibe - Küchenträume - Frohe Ostern!

Süße und herzhafte Rezepte zum Osterfest.

Datum:
Buddha Bowl

Kochen und Backen | drehscheibe - Küchenträume - Vitaminpower

Rezepte für eine extra Portion Gemüse.

Datum:
Weihnachts-Cake-Pops

Kochen und Backen | drehscheibe - Küchenträume - Süße Versuchung

Leckere Rezepte Weihnachten und Silvester.

Datum:
Pappardelle mit Kalbsragout

Kochen und Backen | drehscheibe - Küchenträume - Pasta macht glücklich!

Rezepte gegen den Winterblues.

Datum:

Weitere Rezepte

Basilikumwaffeln

Verbraucher | Volle Kanne - Basilikumwaffeln

Dazu serviert Armin Roßmeier Zucchini-Tomaten-Tatar.

Videolänge:
6 min
Datum:
Sommer-Gemüsetörtchen

Verbraucher | Volle Kanne - Sommer-Gemüsetörtchen

Ein vegetarisches Sommergericht mit wenig Kalorien.

Videolänge:
6 min
Datum:

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.